WoW WotLK: Video-Guide zu Kologarn aus Ulduar (10er)

Guide aktualisiert: 13. Januar 2023

So besiegt ihr Kologarn aus Ulduar (10er Schlachtzug)

Kologarn ist einer der ersten Bosse im Inneren Ulduars. Er bewacht den zerschmetterten Gang hinter der Vorkammer von Ulduar (Eisenkonzil). Er muss bezwungen werden, um Zugang zum zweiten Teil des Schlachtzuges zu bekommen.

Kologarn – Video-Guide

Gruppenzusammenstellung

Tanks: 2 • Heiler: 2 • DDs: 6

Der Kampf erfordert zwei Tanks, die Kologarn untereinander spotten. Da es sich bei den Nahkampfangriffen um sehr starke, langsame und regelmäßige Angriffe handelt, sind Druiden und Todesritter die geeignetsten Tanks für Kologarn selbst.

Kologarn – Taktik und Kampfverlauf

Die Gruppe muss sich auf der halbkreisförmigen Plattform verteilen und für ausreichend Abstand untereinander sorgen, damit nicht versehentlich zwei oder mehr Spieler von seinem Augenstrahlen erfasst werden. Der einfachste Lösungsweg für diesen Kampf besteht in der dauerhaften Zerstörung des rechten Armes. Dieser wächst zwar nach ca. 50 Sekunden nach, aber seine Zerstörung zieht Kologarn ungefähr so viel Leben ab, wie direkte Attacken gegen ihn bewirken würden und außerdem wird so nur jede Minute einmal ein Spieler in den Steinerner Griff genommen. Das betroffene Ziel des Steinernern Griffs muss zu diesem Zeitpunkt von einem der Heiler am Leben gehalten werden.

Fokussierter Augenstrahl

Die beiden türkisen Augenstrahlen sind der häufigste Angriff, mit dem die Spieler des Schlachtzuges zurechtkommen müssen. Er entsteht ca. alle 15 Sekunden links und rechts von einem zufälligen Spieler und läuft dann auf dessen Position zusammen. Der anvisierte Spieler muss sofort alle Zauber abbrechen, aus der Gruppe laufen und dabei eine Bahn wählen, auf der keine anderen Spieler verletzt werden. Bei guten Reaktionen sollte weder das Ziel selbst noch jemand anders einen einzigen Trefferpunkt verlieren.

Brüchige Haut

In regelmäßigen Abständen erleidet der aktuelle Tank von Kologarn einen Debuff. Sobald der Debuff 2 Stapel oder mehr besitzt, muss der zweite Tank Kologarn abspotten und ihn tanken. Dem jeweils freien Tank fällt die Aufgabe des Geröll-Tanks zu.

Geröll

Wird ein Arm vernichtet, entstehen an dessen Position 5 Erd-Elementare. Sie müssen vom freien Tank eingesammelt und von den DDs zerstört werden. Bei 2 oder 3 Fernkämpfern mit Flächenzaubern sollte dieses Manöver nur wenige Sekunden in Anspruch nehmen.