23.06.2014 - 14:25 Uhr
The Witcher 3: Wild Hunt
Massives Leak von Informationen

The Witcher 3: Wild Hunt: Massives Leak von Informationen

Geschrieben von , Spieleredakteur & freier Journalist, am 23. Juni 2014 um 14:25 Uhr.

Am vergangenen Wochenenden hat ein Hacker zahlreiche eigentlich geheime Dokumente zu The Witcher 3: Wild Hunt veröffentlicht. Darin enthalten sind einige Infos zum Spiel, aber auch zur verwendbaren Hardware.

Newsgrafik zu The Witcher 3: Wild Hunt
Quelle: -

Ein Hacker hat am vergangenen Wochenende zahlreiche eigentlich geheime Dokumente zu The Witcher 3: Wild Hunt veröffentlicht, die er aus einem Google-Drive-Account eines Entwicklers geklaut hat. Darin sind unter anderem Informationen zum Spiel und auch einige Bildmaterialien enthalten. Bei den Informationen zum Spieleinhalt handelt es sich teilweise um Informationen mit hoher Spoiler-Gefahr. So sind zum Beispiel verschiedene Möglichkeiten aufgeführt, wie das Rollenspiel enden könnte. Daneben gibt es einiges an Bildmaterial, wie zum Beispiel eine Konzeptzeichnung von Triss Merigold und ein Bild mit der Darstellung von Ard Skellig, einer Region der Spielewelt. Die Webseite dualshockers.com berichtet weiter, dass in den Unterlagen Details zu einigen exklusiven Features der Xbox One und PlayStation 4 Version enthalten sind. Demnach soll die Xbox One Version mehrere Kinect-Sprachbefehle und die SmartGlass-App unterstützen. Genauer gesagt dreht es sich hierbei um einen Kommentar-Modus. Was es mit diesem Kommentar-Modus auf sich hat lässt sich bislang aber nur mutmaßen. Es könnte sich um einen Modus handeln, bei dem im Spiel Entwickler-Kommentare eingeblendet werden. Die PlayStation 4 Version soll laut den Informationen die Lichtleiste des DualShock-4-Controllers unterstützen. Einige weitere PlayStation 4 Features sind in den Dokumenten mit "vielleicht" gekennzeichnet. Ob diese Features tatsächlich implementiert werden ist allerdings nicht bekannt.Bei weiteren spoilerfreien Informationen dreht es sich um das Bestiarium und kleinen Details wie Musikstücke und Bücher. Demnach soll es bislang etwa 64 unterschiedliche Monster, 33 Bücher und 174 Musikstücke im Spiel geben. The Witcher 3: Wild Hunt befindet sich derzeit in der Entwicklung, weshalb die Zahlen bis zur Veröffentlichung noch abweichen können. Bildquelle: xbox-wire.com & geimin.co.uk

Du bist gefragt! Schreibe uns deine Meinung zum Artikel und unterhalte dich mit anderen Lesern.

Diese Seite verwendet Cookies (Informationen zum Datenschutz). Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Verstanden.