Eingang zur Dungeon: Maraudon - WoW: Classic

Maraudon - Geschichte

In Desolace liegt Maraudon, die heiligste Stätte der wilden Zentauren und die letzte Ruhestätte von Zaetar, einem der beiden unsterblichen Söhne von Cenarius. Legenden zufolge habe Zaeter zusammen mit der Prinzessin der Erlelementare, Theradras, das missgestaltete Volk der Zentauren erschaffen und in die Welt gesetzt. Gerüchten zufolge sind die barbarischen Zentauren verrückt und bösartig geworden, als sie sich ihrer abscheulichen Gestalt bewusst wurden. Vom Hass zerfressen stürzten sie sich auf ihren Vater und ermordeten ihn.

Maraudon ist eine 5-Spieler-Dungeon der Stufe 30 - 40 und befindet sich im Westen von Desolace. Wie viele Dungeons aus der Classic Version, ist auch diese recht groß und beinhaltet acht Bosse.

Maraudon - Der Eingang zur Instanz

Alle Eingänge der Instanzen befinden sich im Tal der Speere in Desolace, östlich in den Bergen vom Dorf Schattenflucht, bei den Koordinaten 30 / 63. Spieler der Horde haben einen etwas leichteren Anreiseweg, sie müssen nur Richtung Osten reisen und dann den Weg Richtung Norden in die Berge nehmen. Spieler der Allianz können dies auch tun, jedoch bietet sich hier der Weg im Osten des Gebirges, direkt neben dem Kodofriedhof an.

Eingang zur Dungeon: Maraudon - WoW: Classic - Screenshot