Eingang zur Dungeon: Höhlen des Wehklagens - WoW: Classic

Guide aktualisiert: 12. Januar 2022

Höhlen des Wehklagens - Geschichte

Vor Jahren stiegen der berühmte Druide Naralex und seine Gefolgsleute in die Schatten der Höhlen des Wehklagens hinab, welche nach dem Stöhnen benannt sind, das man vernehmen kann, wenn Dampf durch die Risse in den Wänden des Höhlensystems dringt. Naralex wollte die unterirdischen Quellen nutzen, um das öde Brachland wieder zum Blühen zu bringen. Doch als er den Smaragdgrünen Traum betrat, wurde seine Vision der Blüte zu einem wachenden Alptraum. Ein Alptraum, der die Höhlen seit dieser Zeit heimsucht.

Die Höhlen des Wehklagens veränderten sich rasch unter der Magie des smaragdgrünen Traums. Das reine Quellwasser, welches das Brachland retten sollte, wurde faulig, die Bewohner der Höhle verwandelten sich in aggressive Monster und sogar die Gefolgsleute von Naralex veränderten sich rasch. Aus ihnen wurden die heutigen Druiden des Giftzahns. Angeblich hält sich Naralex noch immer in den Höhlen auf, gefangen in seinem eigenem Alptraum.

Die Höhlen des Wehklagens ist eine 5-Spieler-Dungeon der Stufe 15 - 25 und befindet sich im nördlichen Brachland. Es ist eine recht große Instanz mit insgesamt acht Bossen, von denen der letzte erst beschworen werden kann, wenn alle Bosse der Instanz bezwungen sind.

Höhlen des Wehklagens - Eingang

Die Höhlen des Wehklagens befinden sich unterhalb des Berges westlich vom Wegkreuz im Brachland, bei den Koordinaten 50 / 69.

Spieler der Horde können sich direkt vom Wegkreuz auf den Weg dahin machen. Spieler der Allianz müssen allerdings den etwas weiteren Weg von Ratschet aus in Kauf nehmen. Am Höhleneingang angekommen, müsst ihr euch durch einen längeren Weg aus Teichen und Tropfsteingebilden schlagen. Den Instanz-Eingang selbst findet ihr am Ende des runden Höhlenareals.

WoW: Classic
WoW: Classic auf einen Blick
Release:11. Februar 2005
Entwickler:Blizzard Entertainment
Herausgeber:Blizzard Entertainment
Plattformen:PC
Genre:Rollenspiel