Eingang zur Dungeon: Düsterbruch Nord, Ost & West - Classic

Düsterbruch - Geschichte

Die einst großartige Stadt Eldre'Thalas wurde vor Tausenden von Jahren erbaut, um die arkanen Geheimnisse der Kaldorei zu bewahren, und liegt jetzt in Ruinen, durchzogen mit verderbten Streitkräften. Konkurrierende Zirkel kämpften einst um die Kontrolle der verderbten Energien des Düsterbruchs, sind aber seit dem zu unsicheren Nichtangriffspakten übergegangen und beschlossen nur die Mächte in ihren eigenen Territorien auszunutzen, anstatt Krieg um den gesamten Komplex zu führen.

In den drei Flügeln der Stadt, die heute nur noch als der Düsterbruch bekannt ist, haben sich inzwischen die seltsamsten Kreaturen niedergelassen. Besonders die spektralen Hochgeborenen, die hinterhältigen Satyrn und die brutalen Oger. Nur die mutigsten Abenteurer sollten sich dieser verfluchten Ruine nähern und die unglaublichen Schrecken herausfordern, die hinter den verfallenen Mauern lauern.

Der Düsterbruch ist ähnlich, wie die Höhlen des Wehklagens eine sehr große Dungeon und befindet sich im Norden von Feralas.

Düsterbruch befindet sich im Norden von Feralas, bei den Koordinaten 60 / 43. Ihr gelangt am einfachsten dorthin, indem ihr der Straße nach Norden folgt. Düsterbruch hat für jeden Abschnitt einen eigenen Eingang. Diese findet ihr im Innenhof von Düsterbruch.

Düsterbruch - Der Eingang zur Dungeon

Düsterbruch befindet sich im Norden von Feralas, bei den Koordinaten 60 / 43. Ihr gelangt am einfachsten dorthin, indem ihr der Straße nach Norden folgt. Düsterbruch hat für jeden Abschnitt einen eigenen Eingang (Nord, Ost und West). Diese findet ihr im Innenhof von Düsterbruch.

Eingang zur Dungeon: Düsterbruch Nord, Ost & West - Classic - Screenshot