WoW Classic: Guide zu Kriegsmeister Voone aus der unteren Schwarzfelsspitze

Guide aktualisiert: 12. Januar 2022

So besiegt ihr Kriegsmeister Voone aus der unteren Schwarzfelsspitze

Während des zweiten Krieges führte Voone kleine Einsatztruppen auf waghalsige Missionen in das Herz des Hochelfenterritoriums. Der gerissene Troll trat der Schwarzfelshorde bei, weil er ihr Hauptstratege sein wollte, nicht, weil er an Schwarzfausts Ideologie glaubte. Voone sieht seine Splittergruppe als beherzte Außenseiter, und er genießt es, unüberwindliche Widrigkeiten zu überstehen.

Der Kampf gegen Kriegsmeister Voone unterteilt sich in drei Phasen.

Phase 1: Der Drescher

In dieser Phase gilt es zu beachten, dass Voone eine hohe Angriffsgeschwindigkeit besitzt und gelegentlich seine Axt auf einen zufälligen Spieler wirft.

Phase 2: Der Raufbold

Die zweite Phase beginnt, wenn Voone nur noch 65% seiner Gesundheit besitzt. Der Phasenwechsel ist gut zu erkennen, wenn er seine Kampfhaltung ändert. In der 2. Phase sollte niemand außer dem Tank vor dem Boss stehen, da er durch sein Spalten allen Spielern, die vor ihm stehen, Schaden zufügt. Der Tödliche Stoß verringert die Heilung um 50% - es sollte also ab diesem Zeitpunkt des Kampfes besonders auf den Tank geachtet werden.

Phase 3: Kriegsmeister

Die letzte Phase beginnt, wenn die Gesundheit von Kriegsmeister Voone unter 40% geraten ist. Ab diesem Zeitpunkt wechselt er in eine Art Berserkerhaltung und verursacht mehr Nahkampfschaden. Er kickt den Tank außerdem immer wieder ein Stück zurück, was dem Kampfverlauf allerdings nicht weiter schaden sollte.

WoW: Classic
WoW: Classic auf einen Blick
Release:11. Februar 2005
Entwickler:Blizzard Entertainment
Herausgeber:Blizzard Entertainment
Plattformen:PC
Genre:Rollenspiel