WoW Classic: Guide zu Zevrim Dornhuf aus Düsterbruch

So besiegt ihr Zevrim Dornhuf aus Düsterbruch

Begierig darauf, der Brennenden Legion seinen Wert unter Beweis zu stellen, behauptete Zevrim Dornhuf seinen Meistern gegenüber, dass er die gewaltigen Uralten in Düsterbruch versklaven könne. Als sich seine eigene Macht als unzureichend herausstellte, wandte sich Dornhuf der Energien anderer lebenden Kreaturen zu und schlachtete sie auf seinem Altar, um ihnen in ihren letzten, qualvollen Momenten die Essenz zu entziehen.

Zevrim Dornhuf wartet hinter seinem Altar auf euch, welcher Teil des Kampfes ist. Denn Zevrim opfert im Kampfverlauf immer wieder einen zufällig gewählten Spieler. Dieser muss, wenn er sich auf dem Altar befindet, sofort geheilt werden, da er bewegungsunfähig ist und selbst keinen Heiltrank oder ähnliches verwenden kann. Darüber hinaus setzt Zevrim lediglich seine Fähigkeit "Starke Schmerzen" ein. Dieser Fluch kann aufgehoben oder schlichtweg gegen geheilt werden.