Wolfenstein: The New Order: Beschwerde gegen Zensur

Geschrieben von , Spieleredakteur & freier Journalist, am 26. Mai 2014 um 14:51 Uhr.

Ab sofort können Spieler in Österreich und der Schweiz die ungeschnittene internationale Version von Wolfenstein: The New Order spielen, nachdem Spieler gegen die Zensur eine Beschwerde eingereicht haben.

News: Wolfenstein: The New Order: Beschwerde gegen Zensur
Quelle: store.steampowered.com

Bislang gab es für Deutschland, Österreich und der Schweiz nur eine leicht entschärfte Version des Shooters Wolfenstein: The New Order. Dort wurden verfassungsfeindliche Symbole wie das Hakenkreuz nicht gezeigt. Zudem wurde eine Ländersperre hinzugefügt, damit in dieses drei Ländern keine unzensierten Versionen aktiviert werden konnten. Für Österreich und die Schweiz hat sich dies aber nun geändert. In diesen beiden Ländern gibt es keine gesetzliche Grundlage, warum auf Symbole wie dem Hakenkreuz verzichtet werden soll. Dies war der Ausgangspunkt für viele Spieler Beschwerde bei Bethesda und dem europäischen Verbraucherzentrum Österreich einzureichen.

Wolfenstein 2: The New Colossus kaufen
Wolfenstein 2: The New Colossus kaufen – günstig im Key-Preisvergleich ab 5,69 €

Diese Beschwerde scheint inzwischen Erfolg gebracht zu haben. Und das nicht nur für Österreich und die Schweiz, sondern auch für Israel und Japan in denen bislang auch auf diese Symbole verzichtet wurde. Wie aus einem Beitrag eines Support-Mitarbeiters auf steamcommunity.com hervorgeht, wurde die Ländersperre in Österreich und der Schweiz aufgehoben. Zudem wurde in steamdb.info der Eintrag "PurchaseRestrictedCountries: DE, AT, JP, CH, IL" in "PurchaseRestrictedCountries: DE" geändert. Dies bedeutet also, dass in den Ländern Österreich, der Schweiz, Israel und Japan die internationale unzensierte Version bei Steam aktiviert und gespielt werden kann.

Damit ist Deutschland das einzige Land, in dem der Shooter weiterhin nur zensiert spielbar ist. Diese Zensur bezieht sich allerdings nicht auf die Gewaltdarstellung. Diese ist sowohl in der zensierten als auch unzensierten Version völlig gleich. Bildquelle: gamerfuzion.com


Wolfenstein: The New Order

An dieser Stelle findest du sensible Inhalte

Die auf den Screenshots abgebildeten Inhalte sind möglicherweise nicht für alle Altersklassen oder zum Ansehen am Arbeitsplatz geeignet.

Wolfenstein: The New Order auf einen Blick
Release:20. Mai 2014
Entwickler:MachineGames
Herausgeber:Bethesda
Plattformen:PC, PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360
Genre:Action

Weitere Nachrichten zu Wolfenstein: The New Order

Videospiel-News: Wolfenstein: The New Order: Veröffentlichung am 23. Mai

Der First-Person-Action-Adventure-Shooter Wolfenstein: The New ...