Tom Clancys The Division: Einzelheiten zu Charakterfähigkeiten

Geschrieben von Kevin Wellinger, Spieleredakteur & freier Journalist, am 05. Februar 2016 um 08:51 Uhr.

Der Release von Tom Clancys The Division am 8. März 2016 rückt immer näher und Publisher Ubisoft steigert nochmal die Vorfreude einiger Spieler. Kurz nach der Closed-Beta wurde ein Video veröffentlicht, welches genauere Informationen über die eigenen Fähigkeiten innerhalb des Spiels verrät.

News: Tom Clancys The Division: Einzelheiten zu Charakterfähigkeiten
Quelle: store.steampowered.com

Dass es in The Division ein Skill-System geben wird, ist längst kein Geheimnis mehr. Ubisoft hat nun weitere Einzelheiten bekannt gegeben. Es wird zwölf Skills geben, die in den drei Kategorien Medizin, Sicherheit und Technologie aufgeteilt sind.

Medizinische Fähigkeiten sollen sich selbst und das eigene Team stützen und taktische Infos der Gegner übermitteln. Es können beispielsweise feindliche Bewegungen durch Wände und Objekte in näherer Umgebung sichtbar gemacht werden. Bei den "Security Skills" geht es rein um die Verteidigung. So kann zum Beispiel die Fähigkeit "Ballistic Shield" erlernt werden, welche dem Spieler ermöglicht in jedem Kampfgefecht in Deckung zu gehen und den Gegner trotzdem einzudrängen. Die technologischen Fähigkeiten bieten den Spielern weitaus offensivere Möglichkeiten, den Gegner auszuschalten. Mit der "Sticky Bomb" kann beispielsweise ein explosives Projektil abgefeuert werden.

The Division 2 kaufen
The Division 2 kaufen – günstig im Key-Preisvergleich ab 7,99 €

Abgesehen von den Skills gibt es aber auch noch die Modifikationen. Jeder Skill kann durch drei Modifikationen erweitert werden und eröffnet damit viele verschiedene taktische Möglichkeiten. Für die Sticky Bomb gibt es zum Beispiel die Flashbang Mod. Sie kann durch ihre Reichweite Gegner für eine bestimmte Zeit blind machen, falls diese nicht durch die Explosion ausgeschaltet werden. Sowohl Skills als auch Mods können innerhalb des Teams kombiniert werden. Freischalten könnt ihr sie durch Abschließen der Medizin-, Sicherheit- und Technologie-Missionen.

An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Da YouTube personenbezogene Daten erhebt, brauchen wir zuerst deine Zustimmung, um das Video anzeigen zu können.


Kommentare