Diablo 3: Diablo 3 wurde mehr als 15 Millionen mal verkauft

Geschrieben von , Spieleredakteur & freier Journalist, am 07. Februar 2014 um 16:00 Uhr.

Ungefähr zwei Monate vor dem Release-Termin der Erweiterung "Reaper of Souls" hat Diablo 3 plattformübergreifend die Marke von 15 Millionen verkauften Exemplaren weltweit geknackt.

News: Diablo 3: Diablo 3 wurde mehr als 15 Millionen mal verkauft
Quelle: eu.diablo3.com

Activision Blizzard hat die aktuellen Verkaufszahlen von Diablo 3 im Rahmen einer Bilanz-Konferenz veröffentlicht. Nach Angaben des Publishers wurde Diablo 3 seit PC-Release im Mai 2012 plattformübergreifend mehr als 15 Millionen mal verkauft. Der Chef von Activision Blizzard, Bobby Kotick, sieht dies als positives Zeichen im Hinblick auf den Release der Erweiterung "Reaper of Souls". Die Erweiterung soll am 25. März 2014 für PC, Mac und PlayStation 3 erscheinen. Eine Fassung für die Xbox 360 und die Xbox One ist allerdings noch nicht offiziell bestätigt.

Diablo 2: Resurrected
Release: 23. September 2021

Eine Version von Diablo 3 für die PlayStation 4 soll noch dieses Jahr auf den Markt kommen.


Diablo 3
Diablo 3 auf einen Blick
Release:15. Mai 2012
Entwickler:Blizzard Entertainment
Herausgeber:Activision Blizzard
Plattformen:PC, PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One, Nintendo Switch
Genre:Rollenspiel

Weitere Nachrichten zu Diablo 3

Videospiel-News: Diablo 3: Patch 2.6.8 erscheint am 6. Februar auf dem PTR

Bereits diese Woche noch beginnt die PRT-Testphase. Diese soll ...


Videospiel-News: Diablo 3: Diablo 3 wurde mehr als 15 Millionen mal verkauft

Ungefähr zwei Monate vor dem Release-Termin der Erweiterung ...


Videospiel-News: Diablo 3: Patch 2.0.1 für Diablo 3 ist ab sofort live

Blizzard hat das neue Update 2.0.1 für das HacknSlay Spiel ...


Videospiel-News: Diablo 3: 50% mehr Erfahrung bis zum Release des Add-ons

Blizzard gibt allen Spielern bis zum Release des Add-ons "Reaper ...


Videospiel-News: Diablo 3: Patch 2.0.2 mit Paragon-Änderung veröffentlicht

Für das Action-Rollenspiel Diablo 3 hat Blizzard Entertainment ...