Hitman 3

Hitman 3 Key kaufen – günstige Deals im Preisvergleich

Aktualisiert: vor 1 StundeShops: 6 • Produkte: 8 • Vollversionen: 8 • DLCs: 0 • Preise von 15,78 € bis 38,49 €

Mit dem Key-Preisvergleich von MMOBase findest du für Februar 2023 die besten Hitman 3 Key Angebote mit absoluten Top-Preisen für PC, PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One & Switch. Alle Angebote werden von uns redaktionell gepflegt und täglich aktualisiert. So stellen wir sicher, dass der Preisvergleich für dich nur gültige Angebote von seriösen Shops enthält 💚

Sortieren nach:
  1. PC
  2. PC
  3. PC
  4. PC
  5. PC
  6. PC
  7. PC
  8. PC

 Änderungsverlauf

  1. MyziamRedaktion hat den Preis von «Hitman 3 Code für PC – Epic-Games Store» angepasst.

    🕛 Geändert vor 1 Stunde. Der Preis im Shop von «GAMiVO» ist um 0,06 € (von 17,21 € auf 17,15 €) gesunken.

  2. MyziamRedaktion hat den Preisvergleich gesichtet und einzelne «Produkte» kontrolliert.

    🔎 Geprüft vor 1 Stunde.

  3. MarekRedaktion hat den Preis von «Hitman 3 Code für Steam – PC» angepasst.

    🕛 Geändert vor 21 Stunden. Der Preis im Shop von «HRKGame» ist um 1,36 € (von 32,01 € auf 30,65 €) gesunken.

  4. MarekRedaktion hat den Preis von «Hitman 3 Key für PC (Epic Games Launcher)» angepasst.

    🕛 Geändert vor 22 Stunden. Der Preis im Shop von «Eneba» ist um 0,01 € (von 16,67 € auf 16,68 €) gestiegen.

  5. MarekRedaktion hat den Preis von «Hitman 3 CD-Key für Steam (PC)» angepasst.

    🕛 Geändert vor 23 Stunden. Der Preis im Shop von «Eneba» ist um 0,44 € (von 32,91 € auf 32,47 €) gesunken.

  6. MarekRedaktion hat den Preis von «Hitman 3 CD-Key für Steam (PC)» angepasst.

    🕛 Geändert vor 1 Tag. Der Preis im Shop von «Eneba» ist um 2,50 € (von 30,41 € auf 32,91 €) gestiegen.

  7. MyziamRedaktion hat den Preis von «Hitman 3 Steam-Key für PC» angepasst.

    🕛 Geändert vor 2 Tagen. Der Preis im Shop von «GAMiVO» ist um 0,70 € (von 32,62 € auf 33,32 €) gestiegen.

  8. MyziamRedaktion hat den Preis von «Hitman 3 Code für Steam – PC» angepasst.

    🕛 Geändert vor 2 Tagen. Der Preis im Shop von «HRKGame» ist um 0,10 € (von 31,91 € auf 32,01 €) gestiegen.

  9. MarekRedaktion hat den Preis von «Hitman 3 Key für PC (Epic Games Launcher)» angepasst.

    🕛 Geändert vor 2 Tagen. Der Preis im Shop von «Eneba» ist um 0,01 € (von 16,68 € auf 16,67 €) gesunken.

  10. AnniRedaktion hat den Preis von «Hitman 3 Steam-Key für PC» angepasst.

    🕛 Geändert vor 2 Tagen. Der Preis im Shop von «GAMiVO» ist um 0,39 € (von 32,23 € auf 32,62 €) gestiegen.

  11. MyziamRedaktion hat den Preis von «Hitman 3 Key für PC (Epic Games Launcher)» angepasst.

    🕛 Geändert vor 2 Tagen. Der Preis im Shop von «Eneba» ist um 0,01 € (von 16,67 € auf 16,68 €) gestiegen.

  12. LeviusRedaktion hat den Preis von «Hitman 3 Code für Steam – PC» angepasst.

    🕛 Geändert vor 2 Tagen. Der Preis im Shop von «HRKGame» ist um 0,98 € (von 30,93 € auf 31,91 €) gestiegen.

  13. MarekRedaktion hat den Preis von «Hitman 3 CD-Key für Steam (PC)» angepasst.

    🕛 Geändert vor 3 Tagen. Der Preis im Shop von «Eneba» ist um 0,01 € (von 30,40 € auf 30,41 €) gestiegen.

  14. MyziamRedaktion hat den Preis von «Hitman 3 CD-Key für Steam (PC)» angepasst.

    🕛 Geändert vor 3 Tagen. Der Preis im Shop von «Eneba» ist um 0,09 € (von 30,49 € auf 30,40 €) gesunken.

  15. MarekRedaktion hat den Preis von «Hitman 3 Code für Steam – PC» angepasst.

    🕛 Geändert vor 3 Tagen. Der Preis im Shop von «HRKGame» ist um 1,44 € (von 32,37 € auf 30,93 €) gesunken.

Hitman 3 – Effektive Kills mit mehr kreativen Optionen

Eine der top gehandelten Stealth-Spielserien erhält ein neues – und zwar das abschließende – mordsmäßige Sequel der Welt-der-Attentate-Trilogie. Mit Klavierseiten im Anzug sowie Sprengstoff im Rucksack geht es zum Abschluss auf eine Worldtour. Natürlich darf der Koffer samt Scharfschützengewehr und das Pistolenduo im Halfter nicht fehlen – aber erst die kreativen Möglichkeiten der jeweiligen Problemlösung schenken den eleganten wie fulminanten Höhepunkt.

Die gnadenlose Jagd geht in die abschließende Runde

Würde man die Auftragskiller am Rechner fragen, würde wahrscheinlich gar nicht der eigentlich Hit selbst und das Erfüllen der Mission als großes Erlebnis fungieren, sondern das Schleichen innerhalb der riesigen Areale. Tatsächlich offenbart Hitman 3 einen besonderen Reiz: Das exotische Terrain möchte von Agent 47 vollends erkundet sowie analysiert werden. Denn es locken weit mehr als nur die Killshots, wenn sabotierte Kronleuchter sowie genau getimte Bomben für ein wenig unvorhergesehene Abwechslung sorgen dürfen. Um an seine Etappenziele zu gelangen, gilt der Prämisse einer Freiräumung des Geländes manchmal oberste Priorität. Dies kann direkt durch ein Schubsen unachtsamer Personen an einer Brüstung oder indirekt mittels Anlocken von ansonsten perfekt positionierten Wachen erfolgen. Welchen Weg auch immer der:die Gamer:in wählt, der Bereich wird nachher wohl frei sein. Und wie wäre es mit der Alternative einer Verkleidung, um unbemerkt etwas näher an das Target zu gelangen – ob das Outfit des Gärtners eines millionenschweren Gangsters wohl passen wird?

Für neue wie eingefleischte Agenten mit dem Barcode auf dem Nacken stehen für den Einstieg oder eine Bestzeit die simple Erfüllung der Missionen zur Verfügung. Ein Highlight liegt jedoch in der persönlichen Suche nach Optionen des Checkpoints hinter dem Auftrag, ohne sich zwischen den immer noch vorhandenen Tutorial-Hilfen entlang zu hangeln. Die eigene Herausforderung jeder Mission – beispielsweise ohne Verkleidung oder nur mit einer speziellen Waffe, vielleicht ganz ohne Waffe durch das Riesenlevel zu ziehen – entfacht erst das vollkommene Potenzial dieser gesamten Spielreihe.

Kreative Weltreise der Entledigungen

In Hitman 3 beweist Agent 47 nicht nur, dass er kreative Lösungen zum Ausschalten von Zielpersonen findet – er zelebriert es förmlich gefühlt auf der gesamten Welt. Und so zieht es ihn je nach Mission ins reiche Dubai sowie ins arme Rumänien. Ob im fernöstlichen China, im westlichen Industrieland England oder doch im südamerikanischen Argentinien lässt er sein professionell effektives Talent gebührend aufblitzen. Als ganz besonderer Schatz wird selbst dem Hitman beim Anblick der modrigen und vollkommen verranzten Berliner Diskothek das Herz vor lauter Optionen aufgehen. Neben den großen sechs neuen Missionen ergeben sich abseits des Hauptstrangs einige Escalation Contracts – diese stellen in ihrer Gesamtheit das Best-of der Kracher der Vergangenheit mit wechselnden Zielpersonen dar.

Findet der Auftragskiller mehr Gefallen am Eindringen in das Adelswesen unter Ausknocken der Bediensteten oder durch das Vorgaukeln der Ermittlung eines Mordfalls im Umfeld der eigentlichen Zielperson, nur um so dieser näher zu kommen? – förmlich ein Mord, um einen Mord zu begehen. In jedem Setting lassen sich diese Art Signature Kills auf die Beine stellen. Und mittels Killer-Sandbox werden gewohnt neue Zugangsmöglichkeiten beziehungsweise erweiterte Gadgets zugunsten des Wiederspielwerts frei geschaltet. Anstatt erneut am Wolkenkratzer in Dubai mühsam nach oben zu klettern, könnte beim nächsten Mal ein anderer Weg aus den unteren Etagen innerhalb des Gebäudes locken. Es liegt an den Gamer:innen selbst, den Weg mittels Gift, Dietrich oder High-Tech-Kamera direkt zur Zielperson zu finden – wie ein Sprichwort besagt: Viele Wege führen zur Zielperson!