Hell Let Loose CD Key kaufen

Hell Let Loose Key kaufen – günstige Deals im Preisvergleich

Aktualisiert: vor 12 StundenShops: 5 • Produkte: 5 • Vollversionen: 5 • DLCs: 0 • Preise von 20,06 € bis 29,24 €

Mit dem Key-Preisvergleich von MMOBase findest du für März 2024 die besten Hell Let Loose Key Angebote mit absoluten Top-Preisen für PC, PS5 & Xbox Series X/S. Alle Angebote werden von uns redaktionell gepflegt und täglich aktualisiert. So stellen wir sicher, dass der Preisvergleich für dich nur gültige Angebote von seriösen Shops enthält 💚

  1. PC
  2. PC
  3. PC
  4. PC
  5. PC

 Änderungsverlauf

  1. LeviusRedaktion hat den Preis von «Hell Let Loose Steam-Key für PC» angepasst.

    🕛 Geändert vor 12 Stunden. Der Preis im Shop von «GAMiVO» ist um 0,02 € (von 22,89 € auf 22,91 €) gestiegen.

  2. LeviusRedaktion hat den Preisvergleich gesichtet und einzelne «Produkte» kontrolliert.

    🔎 Geprüft vor 13 Stunden.

  3. MarekRedaktion hat den Preis von «Hell Let Loose Code für Steam – PC» angepasst.

    🕛 Geändert vor 13 Stunden. Der Preis im Shop von «HRKGame» ist um 0,01 € (von 21,79 € auf 21,80 €) gestiegen.

  4. MyziamRedaktion hat den Preis von «Hell Let Loose für PC im Store von Steam» angepasst.

    🕛 Geändert vor 16 Stunden. Der Preis im Shop von «Steam» ist um 15,75 € (von 44,99 € auf 29,24 €) gesunken.

  5. MyziamRedaktion hat den Preis von «Hell Let Loose Steam-Key für PC» angepasst.

    🕛 Geändert vor 1 Tag. Der Preis im Shop von «GAMiVO» ist um 1,54 € (von 21,35 € auf 22,89 €) gestiegen.

  6. LeviusRedaktion hat den Preis von «Hell Let Loose PC-Key für Steam» angepasst.

    🕛 Geändert vor 1 Tag. Der Preis im Shop von «Instant-Gaming» ist um 0,21 € (von 22,01 € auf 22,22 €) gestiegen.

  7. MyziamRedaktion hat den Preis von «Hell Let Loose Steam-Key für PC» angepasst.

    🕛 Geändert vor 2 Tagen. Der Preis im Shop von «GAMiVO» ist um 1,15 € (von 22,50 € auf 21,35 €) gesunken.

  8. MyziamRedaktion hat den Preis von «Hell Let Loose PC-Key für Steam» angepasst.

    🕛 Geändert vor 3 Tagen. Der Preis im Shop von «Instant-Gaming» ist um 0,62 € (von 22,63 € auf 22,01 €) gesunken.

  9. AnniRedaktion hat den Preis von «Hell Let Loose für PC im Store von Steam» angepasst.

    🕛 Geändert vor 3 Tagen. Der Preis im Shop von «Steam» ist um 9,25 € (von 35,74 € auf 44,99 €) gestiegen.

  10. AnniRedaktion hat den Preis von «Hell Let Loose Steam-Key für PC» angepasst.

    🕛 Geändert vor 4 Tagen. Der Preis im Shop von «GAMiVO» ist um 0,41 € (von 22,91 € auf 22,50 €) gesunken.

  11. MyziamRedaktion hat den Preis von «Hell Let Loose Steam-Key für PC» angepasst.

    🕛 Geändert vor 5 Tagen. Der Preis im Shop von «GAMiVO» ist um 0,02 € (von 22,89 € auf 22,91 €) gestiegen.

Hell Let Loose – Authentisches Battle mit taktischem Schlagabtausch

Die Hölle bricht los – in Hell Let Loose erlebt der:die Gamer:in im Multiplayer-Format mit zahlreichen Mitspielern die Fronterfahrungen im Zweiten Weltkrieg. Folglich liegt der Fokus auf der Eroberung einzelner Standorte rund um die großflächigen Schauplätze. Im Ego-Shooter Hell Let Loose wird der:die Spieler:in in den riesigen Karten an unterschiedliche Szenen des Zweiten Weltkriegs katapultiert. Die Settings für diesen Multiplayer sind mit dem Kampf um die Normandie, dem Konflikt Guadalcanal sowie mit der entscheidenden und martialischen Schlacht um Stalingrad deutlich abwechslungsreich gesetzt. Dabei werden zwei 50er-Teams miteinander konfrontiert. Diese sind wiederum in kleinere Artilleriezüge unterteilt, sodass einiges an strategischen Potenzials möglich ist.

Strategisches Vorrücken für kleine Teilerfolge

Der Grundstein für jeden kleinen Sieg wird hierbei aus dem Mix der 14 zur Verfügung stehenden Klassen gelegt. Aus diesen wählt der:die Gamer:in zu Beginn seine Fähigkeiten und Skilloptionen. Und nur dank einer optimalen Zusammenarbeit aus unterschiedlichen Fertigkeiten lässt sich schließlich der einzelne Schritt nach vorn und jeder Teilsieg im Battle zwischen den 100 Soldaten pro Game auf dem Riesenschlachtfeld erringen. Da die Armee über keinen Supersoldaten verfügt und stattdessen auf das Kollektiv angewiesen ist, kommt der Koordination sowie Planung ein Hauptaugenmerk zu.

Nur mit taktischen Mitteln unter Berücksichtigung von Topographie und möglichen Siedlungen im anvisierten Areal kommt der:die Gamer:in in Hell Let Loose ans Ziel. Aber dies liegt noch weit entfernt, wenn überall Angriffe lauern, Kugeln und Geschosse umherschwirren. Während kleine Fleischwunden von den Spielern selbst versorgt werden können, bedarf es bei schweren Verletzungen der Sanitäter. Entsprechend realer Dokumentationen sowie einem umfangreichen Pool an Archivdaten entsteht im Verlauf des Games eine authentische Kampfatmosphäre.

Sicherung von Nachschubrouten als Erfolgsgarantie

Mit dem Blick auf die wichtigen Kartenpunkte sichern sich die Teams die eigene Versorgung mit Nachschub oder unterbinden diese beim Feind. Treibstoff sowie Munition gilt es clever einzusetzen und deren Vorrat zu garantieren. Befindet sich ein Knotenpunkt unter eigener Regie, gilt dieser jedoch noch lange nicht als abgehakt. Mit zunehmender Spielzeit wird somit automatisch die Handlungsaktivität in mehreren Sektoren zunehmen. Die ankommenden Vorräte ermöglichen wiederum neue Optionen zum Upgrade. Dank der Ingenieure lassen sich nun Entwicklungen sowie Bauteile nutzen. Fortwährend gelten verstärkende Panzerungen sowie auch Minenfelder als Absicherung der eigenen Frontlinie beziehungsweise Soldaten.

Das authentische Gameplay wird neben der Abhängigkeit zu Rohstoffen und Nachschub ebenfalls vom Umweltschadensystem gefördert. So lassen sich beispielsweise sämtliche Elemente rund um die Spielfiguren zerstören. Mit der richtigen Haubitze stellt das MG-Nest und selbst der gefährliche Infight rund um die Gebäude kleiner Siedlungen für den Begünstigten ein deutlich kleineres Problem dar – für die andere Seite dagegen ein Größeres! Dient die Brücke im nahen Umfeld als eine mögliche Option zur Versorgung der eigenen Reihen oder wirkt sich deren Zerstörung als Behinderung der feindlichen Linien aus?

Maschinengewehre, Mörser sowie diverse Panzer ermöglichen eine gute Basis für die Eroberung – aber ohne Aufklärungsfahrzeuge muss bei jedem Vorrücken von überraschenden Hinterhalten ausgegangen werden. Jetzt ist das strategische Gefühl des zukünftigen Kommandeurs am Rechner gefragt – wird der:die Gamer:in seine Soldaten in Hell Let Loose zum Sieg führen oder nur einer der vielen Rekruten bleiben?

Sofortige Verfügbarkeit
Jeder Shop liefert die Keys innerhalb weniger Sekunden
Zuverlässige & sichere Zahlung
Sichere Zahlung bei jedem Shop durch SSL-Verschlüsselung
Große Auswahl
MMOBase vergleicht über 3.000 Key-Angebote

Langjährige Erfahrung & volle Transparenz

MMOBase vergleicht seit mehr als 10 Jahren die günstigsten Preise für Keys auf dem deutschen Markt der digitalen Videospiel-Branche. Bei uns findest du nur geprüfte Angebote und seriöse Shops auf Basis unserer langjährigen Erfahrung und den Bewertungen auf Trustpilot.com.

Vollständig Cookie- und Werbefrei

Auf dem Portal von MMOBase findest du keine nervigen Cookie-Banner oder dubiose Popups für personalisierte Werbung. Wir arbeiten vollständig autark, sind frei von Drittanbietern und setzen keine aggressive Tracking-Technologie zum Sammeln von Daten ein.

Die Community steht im Mittelpunkt

Ganz nach dem Motto: „Von Gamer für Gamer“ arbeiten wir leidenschaftlich, täglich und sieben Tage die Woche daran, uns und unser Angebot für unsere Community stetig zu verbessern. Wir sind offen für Fragen, Anregungen und Kritik – du kannst uns jederzeit über Discord oder das Kontaktformular erreichen.