WoW WotLK: Video-Guide zu Thaddius aus Naxxramas (10er)

Guide aktualisiert: 04. Oktober 2022

So besiegt ihr Thaddius aus Naxxramas (10er Schlachtzug)

Thaddius ist der vierte und letzte Boss aus dem Konstruktviertel (Monstrositätenflügel) von Naxxramas. Im Gegensatz zu seiner früheren 40-Mann-Version hat Thaddius seinen Kugelblitz eingebüßt. Seine zwei Begleiter Feugen und Stalagg gibt es weiterhin, auch sie haben nicht mehr alle Fähigkeiten von damals. Feugen wirkt nun keinen Manabrand mehr und Stalagg castet keinen Kriegsdonner mehr auf die Spieler. Die Aufteilung zwischen Caster- und Meelegruppen ist somit nicht mehr notwendig.

Thaddius – Video Guide

An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Da YouTube personenbezogene Daten erhebt, brauchen wir zuerst deine Zustimmung, um das Video anzeigen zu können.

Alternativ kannst du das Video direkt auf YouTube ansehen.

Gruppenzusammenstellung

Tanks: 1 • Heiler: 2 • DDs: 7

Für den Kampf gegen Thaddius selbst wird nur ein Tank benötigt. Für Feugen und Stalagg entsprechend zwei, ein Off-Tank mit Deff-Gear sollte ausreichen.

Thaddius – Taktik und Kampfverlauf

Der Kampf gegen Thaddius ist in zwei unterschiedliche Phasen unterteilt. In Phase 1 ist die Gruppe damit beschäftigt, Feugen und Stalagg zu besiegen (müssen ungefähr gleichzeitig sterben) und kurze Zeit später erwacht Thaddius und Phase 2 beginnt.

Feugen und Stalagg – Phase 1

Die Schlachtgruppe muss sich in 2 verschiedene Gruppen aufteilen. In jeder Gruppe wird 1 Tank und 1 Heiler benötigt. Die restlichen Plätze werden mit DDs gefüllt, wobei beide Gruppen von den DPS-Werten ungefähr gleich stark sein sollten. Das hat den Hintergrund, dass (wie oben bereits erwähnt) beide Mini-Bosse gleichzeitig sterben müssen. Tun sie das nicht, werden sie von Thaddius kurze Zeit später wieder zum Leben erweckt.

Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass die beiden Mini-Bosse nicht zu weit von ihrer Plattform gezogen werden, da sie sonst die Elektrische-Verbindung verlieren und in den Berserker-Modus verfallen.

Während des Kampfes werfen sich Feugen und Stalagg ihre aktuellen Targets zu. Im besten Fall sind das natürlich die beiden Tanks. Die Aggro wird beim Tank-Swipe übernommen – wichtig ist diese Mechanik eigentlich nur für die eingeteilten Heiler, da sie nach dem Tank-Swipe den herübergeworfenen Tank im Target haben müssen, um ihn zu heilen.

Thaddius – Phase 2

Nach dem Tod von Feugen und Stalagg haben die Spieler rund 15 Sekunden Zeit, über die Plattform runter auf die Ebene von Thaddius zu springen und sich dort in seiner Nahkampfreichweite zu positionieren. Der Tank kann sich direkt vor Thaddius stellen, die restliche Gruppe steht mit etwas Abstand dahinter und nachdem der Kampf begonnen hat, warten alle auf die erste Polaritätsveränderung. Diese Fähigkeit verteilt auf allen Spielern einen Debuff und polt sie entweder Positiv oder Negativ.

Es gilt nun, sich zügig in 2 Camps aufzuteilen. Ein Camp steht links von Thaddius und das andere rechts von Thaddius (vom Eingang in Richtung Thaddius gesehen). Welche Spieler mit welcher Ladung auf welche Seite gehen müssen, sollte vor Kampfbeginn geklärt werden. In diesem Guide gehen beispielsweise alle mit einer negativen Ladung also mit "minus" nach links, alle anderen, also die positiv geladenen Spieler nach rechts.

Auf jeder Seite stehen jetzt Spieler mit den identischen Ladungen. Dies führt dazu, dass alle Spieler einen Buff erhalten und so deutlich mehr Schaden verursachen. Stehen Spieler gemeinsam beisammen, die nicht die selbe Ladung haben, verursachen sie hohen Schaden an allen anderen Mitspielern.

Erfolgt von Thaddius eine neue Polaritätsveränderung, haben Spieler mehrere Sekunden Zeit, ihr Camp bzw. die Seiten zu wechseln. Dabei sollte im Uhrzeigersinn an Thaddius vorbeigelaufen werden (also immer links an Thaddius vorbei, egal auf welcher Seite ihr steht). In dieser Phase wird also ein bisschen Aufmerksamkeit und Koordination von allen Spielern erwartet.

Ansonsten wirkt Thaddius gelegentlich einen Kettenblitz auf zufällige Spieler; das kann einfach weggeheilt werden. Sollte Thaddius nach 6 Minuten nicht das zeitliche gesegnet haben, gerät er in einen Enrage-Modus.

WoW: Wrath of the Lich King
WoW: Wrath of the Lich King auf einen Blick
Release:27. September 2022 (Classic)
Entwickler:Blizzard Entertainment
Herausgeber:Activision Blizzard
Plattformen:PC
Genre:Rollenspiel
Naxxramas (10er) Thaddius Video-Guide

An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Da YouTube personenbezogene Daten erhebt, brauchen wir zuerst deine Zustimmung, um das Video anzeigen zu können.

Alternativ kannst du das Video direkt auf YouTube ansehen.

Weitere Boss-Guides aus dem Monstrositätenflügel