Eingang zur Dungeon: Die Arkatraz - The Burning Crusade

Guide aktualisiert: 14. Januar 2022

Die Arkatraz - Geschichte

Die mächtige Festung der Stürme wurde von den mysteriösen Naaru erschaffen: empfindungsfähigen Wesen aus reiner Energie und die Erzfeinde der Brennenden Legion. Sie dient als Operationsbasis der Naaru, doch zusätzlich verfügt das Bauwerk selbst über die Technologie, sich durch alternative Dimensionen zu bewegen, wodurch sie augenblicklich von einem Ort zu einem anderen reisen kann.

Mit der Scherbenwelt als strategische Front im fortwährenden Brennenden Kreuzzug sind die Naaru kürzlich mit der Festung der Stürme in dieses zerschlissene Land gereist. Als jedoch die Naaru aus ihrem Bollwerk zogen, stürmten Prinz Kaelthas und seine Blutelfen die dimensionale Festung und übernahmen die Kontrolle über deren umliegende Anlagen. Nun manipuliert Kaelthas aus unbekannten Gründen die metaphysischen Technologien der Festung, um sich die chaotischen Energien des Nethersturms zunutze zu machen.

Aufseher Mellichar hat sich zum Eindämmungskern der Arkatraz begeben und die Schützhüllen deaktiviert. Er wusste, Prinz Kaelthas würde darüber wütend sein, aber Mellichar war nicht er selbst. Er musste die Kreaturen freilassen, denn der Großmächtige spricht zu ihm. Allerdings sagt er einfach, dass Eindringlinge die Gefangenen freigelassen hätten.

Die Arkatraz ist eine 5-Mann-Dungeon und befindet sich im Nethersturm. Die Instanz beinhaltet insgesamt vier Bosse.

Die Arkatraz – Der Eingang zur Dungeon

Der Eingang zur Arkatraz befindet sich auf einer der drei verschiedenen Plattformen, die gemeinsam die Festung der Stürme bilden. Die Arkatraz ist nur aus der Luft zu erreichen. Das Instanzenportal befindet sich bei den Koordinaten 74 / 58.

Eingang zur Dungeon: Die Arkatraz - The Burning Crusade - Screenshot
WoW: The Burning Crusade
WoW: The Burning Crusade auf einen Blick
Release:16. Januar 2007
Entwickler:Blizzard Entertainment
Herausgeber:Vivendi Games
Plattformen:PC
Genre:Rollenspiel