WoW TBC: Guide zu Klauenkönig Ikiss aus den Sethekkhallen

Guide aktualisiert: 11. Januar 2022

So besiegt ihr Ikiss aus den Sethekkhallen

Klauenkönig Ikiss war der charismatische geistige Führer der wagemutigen Gruppe der Arakkoa, die ihre Heimat in den Wäldern von Terokkar verließen, um einen ihnen "verheißenen Gott" zu suchen. Im Schlaf empfing Ikiss Träume von diesem Gott, und er wusste, dass Erlösung in den zerfallenden Hallen von Auchindoun zu finden wäre. Die Visionen haben ihm den Verstand geraubt, sodass er nun sich selbst zum wiedergeborenen Terokk erklärt hat, einem göttlichen Helden aus den Mythen der Arakkoa.

Der Tank bzw. die Gruppe sollte sich vor Kampfbeginn eine Säule im Raum aussuchen - an dieser (mit etwas Abstand) wird der Boss getankt. Er verwandelt gelegentlich einen zufälligen Spieler in ein Schaf und zwingt diesen 6 Sekunden lang sinnlos umherzuwandern. Durch sein Manaschild, welches er ebenfalls gelegentlich auf sich zaubert, kann er zusätzlich Schaden absorbieren.

Das Wichtigste an diesem Kampf ist das Wirken seiner Arkanen Explosion. Wenn Klauenkönig Ikiss bei 80%, 50% oder 25% seiner verbleibenden Gesundheit angekommen ist, kanalisiert er eine Arkane Explosion. Nach einigen Sekunden entfaltet er diese und tötet jeden Spieler, der davon getroffen wird. Die Gruppe muss sich vor dieser Explosion in Deckung begeben - die Säulen im Raum sind dafür ideal. Der Boss muss also so an einer Säule getankt werden, sodass sich alle Spieler ohne lange Laufwege einfach dahinter verstecken können.

WoW: The Burning Crusade
WoW: The Burning Crusade auf einen Blick
Release:16. Januar 2007
Entwickler:Blizzard Entertainment
Herausgeber:Vivendi Games
Plattformen:PC
Genre:Rollenspiel