WoW TBC: Guide zu Broggok aus dem Blutkessel

Guide aktualisiert: 11. Januar 2022

So besiegt ihr Broggok aus dem Blutkessel

Einige Kreaturen überdenken gelegentlich ihre Loyalität zu ihren neuen, verderbten Meistern. Broggok gewährleistet, dass alle subversiven Gedanken unter den Höllenorcs auf Dauer ausgelöscht werden.

Der Boss-Kampf startet, wenn der Hebel an Broggok Tür betätigt wird. Dadurch öffnet sich jedoch nicht die Tür des Bosses, sondern die erste der vier Zellen, welche sich an den äußersten Seiten befinden. In dieser und den drei folgenden Kammern warten Höllenorcs und Höllenorcneophyten, die versuchen, euch aufzuhalten.

Ist eine Gruppe aus einer Kammer bezwungen oder es sind mind. zwei Minuten vergangen, öffnet sich automatisch die Tür zur nächsten Kammer. Die Anzahl der Gegner und der Höllenorcs steigt mit jeder weiteren Kammer. Der Tank sollte versuchen, alle Gegner der Gruppe schnell an sich zu binden, damit die Schadensausteiler der Gruppe zügig mit Flächenschaden beginnen können.

Sind die vier Wellen geschafft, habt ihr wenige Sekunden, um eure Gesundheit und euer Mana zu regenerieren, bevor sich das Tor zum Boss öffnet und dieser in den Kampf eingreift. Der Heiler sollte diese Möglichkeit unbedingt nutzen, da der Tank während des Kampfes gegen Broggok einiges an Schaden aushalten muss.

Broggok verursacht hauptsächlich Naturschaden. Seine wichtigste Fähigkeit ist sein Schleimnebel - der Tank muss also versuchen, dauerhaft in Bewegung zu bleiben und den Boss Stück für Stück weiterzuziehen.

WoW: The Burning Crusade
WoW: The Burning Crusade auf einen Blick
Release:16. Januar 2007
Entwickler:Blizzard Entertainment
Herausgeber:Vivendi Games
Plattformen:PC
Genre:Rollenspiel