Stardew Valley

Stardew Valley für PC

Über Stardew Valley

Das Spiel Stardew Valley erschien am 26. Februar 2016 und ist eine Mischung aus einer Simulation und einem RPG und damit am ehesten vergleichbar mit Harvest Moon. Der Spieler erbt den Bauernhof des Großvaters und bemerkt bei der ersten Fahrt aufs Feld, dass dieser ziemlich verwahrlost ist. Der Spieler muss den Bauernhof wieder auf Vordermann bringen und mit verschiedenen Werkzeugen den Schrott aus dem Weg räumen. Daraus können dann nützliche Gegenstände gemacht werden. Das Herz von Stardew Valley ist aber eindeutig die Landwirtschaft. Der Spieler muss die Felder bewirtschaften, herausfinden welches Gemüse ihm die größten Erträge bringt und einen Stall bauen, in dem er sich dann Tiere halten kann. Im Laufe der Zeit können die Werkzeuge verbessert werden und neue Gebäude erworben werden um die Farm stetig zu vergrößern.

Wenn die Farm funktioniert, kann man sich dem Dorf zuwenden und die Bewohner des Dorfs näher kennenlernen und dieses verschönern. Es können Beziehungen zu den Bewohnern aufgebaut werden und nach einer großen Verbesserung der Beziehung kann man sogar heiraten. Außerdem ereignen sich in Stardew Valley immer wieder mysteriöse Ereignisse, die aufgeklärt werden können. Dafür muss man sich nicht für Landwirtschaft oder die menschlichen Kontakte interessieren.

Stardew Valley ist ein Indie-Spiel, welches über die Spiele Plattform Steam seinen großen Durchbruch geschafft hat.