Freitag der 13.

Freitag der 13. für PC, PS4 und Xbox One

Freitag der 13. erscheint Anfang 2017 für PC, PS4 und Xbox One

Im Frühjahr 2017, vermutlich irgendwann im März, April oder Mai herum, wird Freitag der 13. - The Game (Friday the 13th) für PC, PS4 und Xbox One auf den Markt kommen. Das Horrorspiel wird von Gun Media entwickelt und soll, wie bereits erwähnt, für PC, PS4 sowie Xbox One herausgebracht werden. Das Horror-Spiel ist an den Slasher-Filmklassiker "Freitag, der 13." angelegt, der schon in den 1980er mit seinem Hauptakteur Jason in einigen Wohnzimmern für Angst und Gänsehaut sorgte. Jetzt kommt Jason zurück und sein Schöpfer, der Film-Regisseur Sean S. Cunningham, beteiligte sich auch an der Entwicklung von Freitag der 13. - The Game, das durch die Crownfunding-Plattform Kickstarter finanziert wurde.

Freitag, der 13. erscheint erst einmal im Multiplayer-Modus. Das bedeutet, dass die Spieler sowohl in die Rolle von Jason als auch in die seiner vermeintlichen Opfer schlüpfen können. Dass das Horror-Game erst als Multiplayer erscheint und nicht in einem Singleplayer-Modus an den Start geht, lag vor allem an den fehlenden finanziellen Mitteln. Wie Wes Keltner, einer der Entwickler des Spiels, aber verlauten lies, ist aber auch eine Version im Singleplayer-Modus geplant. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass Freitag der 13. bei den Gamern ankommt und Erfolg hat.

Systemanforderungen für PC (Hardware Voraussetzungen)

 Minimale Systemanforderungen
CPU2.0 GHz Dual-Core
RAM8192 MB (8 GB)
GrafikkarteDX11-kompatibel, 2 GB VRAM
Festplatte10240 MB (10 GB)
 Empfohlene Systemanforderungen
CPU2.0 GHz Dual-Core+
RAM8192 MB (8 GB)
GrafikkarteDX11-kompatibel, 2 GB VRAM+
Festplatte10240 MB (10 GB)