Forza Horizon 5

Forza Horizon 5 für PC, Xbox Series X/S und Xbox One

Genre: Motorsport | Release: 09. November 2021

Über Forza Horizon 5

  • Forza Horizon 5 Screenshot
  • Forza Horizon 5 Screenshot
  • Forza Horizon 5 Screenshot
  • Forza Horizon 5 Screenshot
  • Forza Horizon 5 Screenshot

Das motorisierte Abenteuer durch wilde Landschaften geht in eine weitere Runde. Anders als zu den klassischen Automotorsportgames dreht sich hier nichts um einzelne Rundenfahrten oder das illegale Drift-Vergnügen in der Großstadt. In Forza Horizon 5 dominieren die bloßen PS der geländetauglichen und vor allem der stärksten Wagen der Welt. In der malerischen Kulisse Mexikos führt das Game die Fahrer durch ein Open World Paradies. Ob offroad durch schroffe Wüstenlandschaften, rasant entlang begrünter Schnellstraßen am Meer oder beim schnellen Trip durch die ein oder andere Ciudad – auch bei Nacht – zieht der pulsierende Lebensstil der PS-Szene die Gamer in den Bann.

Wenn aus einer Autofahrt ein PS-Abenteuer wird

Es ist wieder Zeit, das rechte Pedal durchzudrücken und das Eisen links daneben nur gelegentlich in Anspruch zu nehmen. Nach einiger Wartezeit darf der Gamer seine Kontrahenten wieder Sand und Staub schmecken lassen, wenn er ihm sein formschönes, am Horizont immer kleiner werdendes Heck präsentiert. Dabei kann der Geschwindigkeitsrausch durch Mexiko auch mit einem farblichen und landschaftlichen Reichtum punkten. Die Fahrt über verschneite Pässe in den Kordilleren oder die sonnig-reflektierende Kulisse am paradiesischen Strand – daher gilt es stets auf den makellosen Lack zu achten – sowie ein wilder Tropendschungel schaffen spektakuläre Settings. Diesbezüglich wird die Kulisse vom Hersteller selbst als stetig lebhaft und veränderbar beschrieben. Dazu passend ergibt die Zusammenarbeit mit mexikanischen Künstlern dank landestypischer Vertonung, Musik und regional abgestimmter Streetart ein absolut harmonisches Endergebnis. Die topografische Nähe von Forza Horizon 5 lässt sich allein im Himmel während der Missionen erkennen: Dieser ist über Monate dem echten mexikanischem Firmament samt Sonnenständen, Lichtstimmungen und Wolkenbildungen nachempfunden. Doch nun zurück auf die Strecke!

Die nächsten Meilen durch das Land lassen sich mit unterschiedlichen Autoklassen hinter sich bringen. So lockt der glänzende Chevrolet Corvette C8 für einen Einsatz am karibischen Strand, während der Ford Bronco das unebene Terrain problemlos meistert. Aber natürlich lassen sich alle Wege mit jedem Wagen erleben – auch wenn dies in der Einöde zwischen felsigen Hindernissen manchmal mehr Abenteuer als gewollt bedeutet. Schnelle Trips auf der Landstraße mit dem Lamborghini Aventador LP700-4 stehen natürlich genauso auf der Checkliste wie Querfeldeintouren mit dem Land Rover Defender 110.

Knackiges Fahrvergnügen pur

Die Expedition quer durch Mexiko erweist sich als motorisiertes Abenteuer der Extraklasse. Zum einen ist dies hunderten von weltbekannten Automarken und PS-Modellen zu verdanken. Die Vielfalt der Fahrverhalten und das abwechslungsreiche Eigenschaften-Setting der Bolliden schenken Spielvergnügen auf lange Zeit. Doch das alleinige Durchqueren ist natürlich nicht das eigentliche Augenmerk dieses Rennspielhits. Vielmehr offenbaren mitunter riskante Fahrmanöver sowie atemberaubende Stunts neue Skill-Punkte. Und diese lassen das Herz des Fahrers höher schlagen, weil sie in Lackierungen, Upgrades und Leistungssteigerungen investiert werden können. Dabei erweist sich das Fortschrittssystem im Vergleich zu den Vorgängern als deutlich umfangreicher. Jeweils hundert neue Upgrades zur Optik und allein die Felgenauswahl werden die Knie mehr schlottern lassen als der überfüllte Highway.

Die Auswahl der über tausend Aufwertungen der Leistung wird die Gamer umhauen. Zudem gesellen sich spektakuläre Ereignisse in den Spielverlauf. Drag Races an einer alten Landebahn unweit des Festivalgeländes und die absolut faszinierende Stadt Guanajuato offenbaren wahre Traumkulissen. In Letzterer locken sehr enge Stadtwinkel, aber auch große Plätze, sowie das unterirdische Aquädukt zu sehenswerten Slides und Drifts. Und mittels lokal wechselhaftem Wetter beeinflussen neben Sonnenschein und Regen auch Blizzards und Stürme das Fahrverhalten. Cruisen auf lang gezogenen Autobahnen und das Ausweichen bei Tierpräsenz – Ziegen, Dickhornschafe und Wildhunde gehören natürlich ebenso zum mexikanischen Abbild – werden einiges an Brisanz vermitteln. Time-Rennen rund um die Vulkanbergstraßen und wieder erweckte Scheunenfunde samt Sammlerstücken steigern das Potenzial von Forza Horizon 5 ungemein. Durch historische Städte, beeindruckende Canyons und die ein oder andere versteckte Ruine gilt es folglich den Wagen zu steuern. Dabei wird der Spieler stets Teil der riesigen immersiven Kampagne mit zahlreichen Quests bleiben.

Als kleines Highlight fungiert der neue Karrieremodus „Expeditions“, welcher zur Erkundung der Open World einlädt. Zusätzlich lassen sich im EventLab eigene Kurse festlegen und Minispiele meistern. Als technisches Feature brilliert unterdessen der Forza Link, welcher die Onlinespieler schneller erkennt und mit entsprechend anderen Rennfahrern verbindet. Mit dem AutoPass erhält der Gamer zudem die Option auf ein 42-wöchiges Extra, welches ihm jede Woche ein neues Auto an die Seite schenkt. Und vergesst nicht, eure Speaker beim Aufdrehen des Aggregats auf maximum volume zu drehen – ein Ohrenschmaus der röhrenden Pferdestärken!

Systemanforderungen für PC (Hardware Voraussetzungen)

 Minimale Systemanforderungen
CPUIntel i3-4170 mit 3.7Ghz oder Intel i5 750 mit 2.67Ghz
RAM8192 MB (8 GB)
GrafikkarteNVidia GTX 760 oder AMD RX 460
Festplatte81920 MB (80 GB)
 Empfohlene Systemanforderungen
CPUTBA
RAMTBA
GrafikkarteTBA
FestplatteTBA