Football Manager 2020

Football Manager 2020 für PC und Mac

Genre: Sport | Release: November 2019

Football Manager 2020 - Simulation auch im Angebot von Google Stadia

  • Football Manager 2020 Screenshot
  • Football Manager 2020 Screenshot
  • Football Manager 2020 Screenshot
  • Football Manager 2020 Screenshot
  • Football Manager 2020 Screenshot

Es ist zwar noch nicht ganz Weihnachten, dennoch könnte man sagen: alle Jahre wieder. Denn auch heuer wird es erneut einen Football Manager von SEGA für die Saison 19/20 geben, der von Sports Interactive entwickelt wird. Dabei ist die Fußball-Management-Simulation abermals in Deutschland mit allen Lizenzen zu haben. Release wird im November 2019 sein und neben dem klassischen Einzelspieler, werden die Macher auch einen rundenbasierten Mehrspielermodus anbieten. Als Plattformen bringt SEGA das Spiel neben dem PC ebenfalls auf Android, macOS, iOS sowie Nintendo Switch heraus. Zudem ist vorgesehen, dass der Football Manager 2020 zudem im Angebot von Google Stadia steht. Für die mobilen Versionen wird es zwei unterschiedliche Ausführungen geben. Diese haben sich bereits im Vorgänger bewährt. So werden Android und iOS mit dem Football Manager Mobile sowie Football Manager Touch versorgt werden. Der PC wird via Steam auf die klassische Version sowie die Touch-Variante zugreifen. Für Nintendos Switch ist nur die Touch-Version vorgesehen.

Was ist drin im neuen Football Manager 2020?

So genau hat sich Entwickler Sports Interactive noch nicht zu dem Inhalt des kommenden Football Managers geäußert. Klar ist, dass der Spieler wie bisher, das Schicksal eines gewünschten Teams übernimmt. Dabei trifft er alle Entscheidungen selbst - von der Aufstellung bis zum Einzeltraining. Zudem ist es abermals möglich, die Mannschaft und deren Spieler ganz nach der eigenen Fußball-Philosophie zu entwickeln. Ziel ist es schließlich, mit dem Club erfolgreich zu sein.

In Football Manager 2020 soll die eigene „Meinung“ nun jedoch „Gewicht“ haben. Ziel dabei ist laut einer Pressemitteilung, der Relevanz der eigenen Ansicht zum Thema Fußball Rechnung zu zollen, um die persönliche Vorstellung besser umsetzen zu können. Denn jeder hat eine andere Anschauung zu Taktiken und Transfers oder wie der Ball letztendlich im Netz zu landen hat sowie der erfolgreichen Etablierung der Mannschaft an der Tabellenspitze. All dies soll nun im neuen Ableger der Reihe eine Rolle spielen. Damit wird der diesjährige Fußball-Manager noch individueller auf das eingehen, was den Spieler umtreibt.

Football Manager 2020 bei Google Stadia

Warum Sports Interactive und SEGA auf Google Stadia setzen, wurde ebenfalls bekannt gegeben. Denn die Macher verwenden damit eine Technologie, die nur auf dieser Plattform bereitsteht. Zudem werden neben den Rechenzentren von Google eben auch die Power der Cloud genutzt, um das Spiel für alle zeitgleich laufen zu lassen. Damit einhergeht eine allgemeine Einsparung der Bandbreite. Für den Spieler bedeutet das konkret, das er mehr Savegames mit mehr Ligen erstellen kann und das Ganze zu einem deutlich schnelleren Spielerlebnis führt. Alternativ gibt es keine Plattform, die den Entwicklern und dem Spieler eine schnelle Abwicklung garantieren könnten.

An die Umwelt gedacht: Football Manager 2020

Doch auch Abseits von Fußball, Onlinegaming und Cloud sind die Macher beschäftigt. Denn im Regelfall werden Spiele in unheimlich viel Plastik verpackt, wenn sie im Laden landen. Dass dieses zu der aktuell größten Umweltbelastung der Menschheitsgeschichte geworden ist, ist hinlänglich bekannt. Denn nicht nur verschmutzt es die Weltmeere, sondern es landet in Form von Mikroplastik auch wieder im menschlichen Körper. Daher hat der Studio-Boss von Sports Interactive nun ein Umdenken angestoßen und wählt für den Football Manager 2020 eine neuartige und vor allem umweltverträgliche, Verpackung.

So wird der neue Teil anstatt in einer Plastikhülle nun in einer Verpackung aus recyceltem Karton präsentiert. Neben biologisch abbaubarer Tinte für den Druck kommt auch das Booklet aus recyceltem Karton. Eingetütet wird das Ganze mit recycelbarer Schrumpffolie. Auch hier haben die Entwickler tolle Arbeit geleistet. Denn das Verpackungsdesign wurde vom Hersteller selbst entworfen. Jedoch hat die Einsparung an Plastik seinen Preis. Die neue Verpackung ist teurer als die aus umweltschädlichem Plastik.

Football Manager 2020 - ein Fazit

Bis Anfang November ist noch etwas Zeit. Und obwohl die Aufregung langsam steigt, immerhin ist der Football Manager 2019 immer noch der meistgespielte Ableger der Serie, gibt es bisher nicht viele Fakten zum eigentlichen Spiel. Denn SEGA lässt konkrete Aussagen zum neuen Teil naturgemäß nicht nach außen dringen. Somit bleibt uns nur abzuwarten, was die Macher bei all den durchdachten Ideen, die bisher offiziell kommuniziert wurden, noch präsentieren werden. Spätestens zum Release herrscht jedoch dann sicher Klarheit um den Inhalt vom neuen Football Manager 2020.

Systemanforderungen für PC (Hardware Voraussetzungen)

 Minimale Systemanforderungen
CPUPentium 4 3.40GHz / Athlon XP 3200+
RAM2048 MB (2 GB)
GrafikkarteGeForce FX 5900 Ultra / Radeon 9800 Pro
Festplatte10240 MB (10 GB)
 Empfohlene Systemanforderungen
CPUCore 2 Duo E4400 2.0GHz / Athlon 64 X2 Dual Core 4200+
RAM2048 MB (2 GB)
GrafikkarteGeForce GT 340 / Radeon X1900 GT
Festplatte10240 MB (10 GB)
Diese Seite verwendet Cookies (Informationen zum Datenschutz). Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Verstanden.