Far Cry Primal: Bald mit 4K Auflösung und Überlebensmodus

Geschrieben von , Spieleredakteur & freier Journalist, am 31. März 2016 um 14:04 Uhr.

Publisher Ubisoft hat nun bekannt gegeben, dass es für das Steinzeit-Abenteuer Far Cry Primal im April ein kostenloses Update geben wird. Dieses enthält neben dem "Überlebensmodus" auch eine verbesserte Grafik mit 4K Auflösung für die PC Version.

News: Far Cry Primal: Bald mit 4K Auflösung und Überlebensmodus
Quelle: store.steampowered.com

Am 12. April 2016 wird für das Open-World Spiel Far Cry Primal ein gratis Update erscheinen, welches für den ein oder anderen Spieler durchaus interessant sein dürfte. Es handelt sich dabei um den neuen Überlebensmodus, der das Spiel ein ganzes Stück realistischer erscheinen lässt und damit auch um ein vielfaches schwerer gestaltet. Für besonders leistungsstarke Rechner sollen mit dem Update auch die 4K Texturen kommen.

Far Cry Primal
Release: 01. März 2016

Die wohl größte Neuerung, die der Überlebensmodus mit sich bringt und an der sich wahrscheinlich die meisten Spieler die Zähne ausbeißen werden, ist der sogenannte "Permadeath". Das bedeutet ganz einfach, dass das Spiel zuende ist, sobald ihr sterbt. Danach habt ihr die Möglichkeit neu anzufangen, außer ihr erreicht einen der "Erfüllungspunkte", wie sie Ubisoft nennt. Das sind Speicherstände, die ihr einmal benutzen könnt, falls ihr sterben solltet. Ubisoft versicherte auch, dass ihr den "Permadeath" in allen Schwierigkeitsstufen aktivieren könnt, wenn ihr wollt. Damit sollen auch diejenigen Spieler, die nicht sofort extrem schwer spielen wollen, die Möglichkeit haben den permanenten Tod ausprobieren zu können.

Far Cry New Dawn kaufen
Far Cry New Dawn kaufen – günstig im Key-Preisvergleich ab 7,97 €

Der Überlebensmodus wirkt sich aber auch auf "Takkar" selbst aus, da er nicht mehr so viel Kraft und Schnelligkeit besitzt. Wenn die Ausdaueranzeige einmal leer ist, müsst ihr schlafen, bevor sie sich wieder endgültig füllt. Die Minikarte ist in den Standardeinstellungen ausgeschaltet, damit ihr mehr auf eure Umwelt achtet. In der Umgebung treten außerdem weniger Tiere auf, sodass ihr euch mit viel Geduld auf die Jagd begeben müsst. Auch ist das Beschwören von Tieren nicht mehr so simpel wie bisher und wenn einer eurer Gefährten stirbt, kann er nicht mehr zurück ins Leben gerufen werden.


Far Cry Primal
Far Cry Primal auf einen Blick
Release:01. März 2016
Entwickler:Ubisoft
Herausgeber:Ubisoft
Plattformen:PC, PS4, Xbox One
Genre:Action