Fallout 4

Fallout 4 für PC, PS4 und Xbox One

Über dieses Spiel

Es ist ein wunderschöner Samstagmorgen im Jahr 2077. Gerade noch betrachtest du dich im Spiegel und entscheidest wie du aussehen möchtest, da bricht bereits die atomare Apokalypse über deinem Kopf herein. Gemeinsam mit deiner Familie flüchtest du zum Atombunker um dich in Sicherheit zu bringen nur um knapp 200 Jahre später als einziger Überlebender des Vaults 111 das Tageslicht der atomaren Verwüstung zu sehen. Hier stehst du also im zerstörten Boston, allein mit deinem Pip-Boy 3000. Wer weiß was dich da draußen erwartet?

In Action-Rollenspiel Fallout 4 übernimmst du die Rolle eines Überlebenden Vault-Bewohners. Ob du diese Reise als Mann oder Frau antrittst bleibt dabei dir überlassen, wobei du diesem Ödland nicht völlig allein begegnen musst, denn dir steht der beste Freund des Menschen, ein Hund, tapfer zur Seite. Dieser kann dich nicht nur im Kampf unterstützen sondern auch Gegenstände die herumliegen apportieren.

Bleiben wir beim Thema Kampf: Das bekannte V.A.T.S. (Vault-Tec Assisted Targeting System) spielt auch im vierten Teil der Reihe eine zentrale Rolle in der Auseinandersetzung mit Raidern und den verstrahlten Kreaturen auf die man trifft. So kann man nach wie vor, wenn man den weniger actionlastigen Kampf bevorzugt, die Zeit Mittels V.A.T.S. verlangsamen und die verwundbaren Zonen des Gegners anvisieren oder aber in feinster Ballermanier das Blei im Gegner verteilen.

Des Weiteren bietet Fallout 4 ein Craftingsystem, bei dem man nicht nur eins der an die 700 Waffenupgrades aus herumliegendem Schrott zusammenbauen kann, sondern auch, wenn man das möchte, Siedlungen bauen in die dann Händler etc. einziehen können. Zur Verteidigung gegen Plünderer usw. baut man dann natürlich Selbstschussanlagen oder Flammenwerfer.

Für dieses Spiel wurde zum Release eine eigens programmierte App veröffentlicht, die man mit dem Spiel verbinden kann um das Inventar und andere Features des Menüs über einen Zweitschirm bedienen zu können. Dies geschieht vor dem Hintergrund des Pip-Boy 3000, welcher im Zuge der Collectors Edition von Fallout 4 erhältlich ist. Natürlich kann man die App auch ohne den bekannten Armschmuck verwenden.

Systemanforderungen für PC (Hardware Voraussetzungen)

 Minimale Systemanforderungen
CPUCore i5-2300 2.8GHz / Phenom II X4 945
RAM8192 MB (8 GB)
GrafikkarteGeForce GTX 550 Ti / Radeon HD 7870
Festplatte30720 MB (30 GB)
 Empfohlene Systemanforderungen
CPUCore i7-4790 4-Core 3.6GHz / FX-9590
RAM8192 MB (8 GB)
GrafikkarteGeForce GTX 780 / Radeon R9 290X
Festplatte30720 MB (30 GB)

News zu Fallout 4

News zu Fallout 4

Fallout 4
Trailer und Release von ''Far Harbor'' DLC

05.05.2016 - Bethesda hat vor einigen Stunden einen neuen Trailer zum dritten DLC für Fallout 4 veröffentlicht, welches noch in diesem Monat erscheinen soll. Neben den Erweiterungen "Automatron" und "Wasteland Workshop" soll das kommende "Far ...

News zu Fallout 4

Fallout 4
Alle Infos zum neuen DLC ''Wasteland Workshop''

06.04.2016 - Bethesda Softworks hat bekannt gegeben, dass der zweite DLC für das Endzeit-Rollenspiel Fallout 4 bereits am 12. April 2016 veröffentlicht wird. Zusätzlich gab es noch weitere Details zum Inhalt und einen brandneuen Trailer zur kommenden ...

News zu Fallout 4

Fallout 4
Preis und Release von ''Automatron''

16.03.2016 - Entwickler Bethesda hat nun offiziell genauere Informationen zu dem DLC "Automatron" für das Endzeitrollenspiel Fallout 4 bekannt gegeben. Die Erweiterung soll ab dem 22. März 2016 erhältlich sein. Passend dazu gibt es auch einen neuen ...

News zu Fallout 4

Fallout 4
Patch 1.4 für PC veröffentlicht

01.03.2016 - Der Patch 1.4 für das Endzeit-Rollenspiel Fallout 4 steht ab heute für PC Spieler auf Steam zur Verfügung. Neben zahlreichen Fehlerbehebungen gibt es auch viele allgemeine Neuerungen im Spiel. Konsolenspieler müssen sich noch etwas ...

News zu Fallout 4

Fallout 4
Mod-Unterstützung für PC und Konsolen

24.02.2016 - Fallout-Spieler können sich in der nächsten Zeit nicht nur auf zwei neue DLC's und den Survival-Modus freuen, sondern auch auf den Mod-Support. In einem Interview wurde bekannt gegeben, dass das Spiel ab April auch Mods unterstützen soll. ...