WoW WotLK: Video-Guide zu Loatheb aus Naxxramas (10er)

Guide aktualisiert: 04. Oktober 2022

So besiegt ihr Loatheb aus Naxxramas (10er Schlachtzug)

Loatheb ist der dritte und letzte Boss des Seuchenviertels. Im Gegensatz zu früher hat Loatheb seine Gedankenverneblung durch eine Nekrotische Aura ersetzt.

Loatheb – Video Guide

An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Da YouTube personenbezogene Daten erhebt, brauchen wir zuerst deine Zustimmung, um das Video anzeigen zu können.

Alternativ kannst du das Video direkt auf YouTube ansehen.

Gruppenzusammenstellung

Tanks: 1 • Heiler: 1-3 • DDs: 6-8

Der Kampf mit Loatheb erfordert nur einen Tank. In der Regel sollten für den Kampf 2 Heiler ausreichen.

Loatheb – Taktik und Kampfverlauf

Getankt wird Loatheb an der Position, an der er bereits steht. Im Verlauf des Kampfes erscheinen ungefähr alle 40 Sekunden in den Ecken des Raumes gelbliche Sporen, die langsam durch den Raum treiben. Werden sie zerstört, geben sie den nächstgelegenen 5 Spielern den Pilzwucher Buff. Dieser erhöht 90 Sekunden die Chance auf kritische Treffer und verhindert das Erzeugen sämtlicher Bedrohung. Aus diesem Grund müssen die Sporen immer abwechselnd in der Gruppe zerstört werden und dürfen niemals in der Nähe des Tanks getötet werden, da dieser sonst für 90 Sekunden keine Aggro erzeugen kann.

Der Knackpunkt des gesamten Kampfes ist die fehlende oder nicht durchgängig verfügbare Heilung. Die Nekrotische Aura verhindert für 17 Sekunden sämtliche Heilungseffekte auf allen Spielern. Durch die Abklingzeit von 20 Sekunden und der eigentlichen Debuff-Dauer von 17 Sekunden entsteht ein Fenster von wenigen Sekunden, in dem die Heiler den Tank und die gesamte Gruppe heilen können. Um den eingehenden Schattenschaden seiner Fähigkeit: Unausweichlichen Schicksals auf die Gruppe zu reduzieren, kann jeder Spieler ggf. Schattenschutztränke nutzen.

Es ist trotz des Debuffs möglich, Heilzauber zu wirken oder den Tank mit Hots auszustatten, allerdings ticken diese erst dann, wenn der Debuff ausgelaufen ist. Heilzauber pre-casten ist z. B. eine gute Option um etwas effizienter zu heilen. So kann ein Druide auch vor Ablauf der Aura bereits einen vollen Stapel Blühendes Leben auf den Tank wirken, welches diesen dann beim Auslaufen der Aura automatisch heilt.

WoW: Wrath of the Lich King
WoW: Wrath of the Lich King auf einen Blick
Release:27. September 2022 (Classic)
Entwickler:Blizzard Entertainment
Herausgeber:Activision Blizzard
Plattformen:PC
Genre:Rollenspiel
Naxxramas (10er) Loatheb Video-Guide

An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Da YouTube personenbezogene Daten erhebt, brauchen wir zuerst deine Zustimmung, um das Video anzeigen zu können.

Alternativ kannst du das Video direkt auf YouTube ansehen.