WoW WotLK: Guide zu der Schwarze Ritter aus Prüfung des Champions

Guide aktualisiert: 27. September 2022

So besiegt ihr den Schwarzen Ritter aus Prüfung des Champions

Der Lichkönig ist gerissen und wird seine Feinde durch Verrat stürzen. Zu diesem Zweck hat er den Schwarzen Ritter ausgesandt. Er soll vielversprechende Kandidaten aus der Armee von Hochlord Tirion Fordring eliminieren. Schon die alleinige Anwesenheit des Untoten schändet das Kolosseum der Kreuzfahrer. Diejenigen, die sich gegen ihn durchsetzen, werden ihren Wert beweisen.

Der Kampf gegen den Schwarzen Ritter unterteilt sich in drei Phasen, für welche sich der Schwarze Ritter jeweils selbst wiederbelebt.

Phase 1: Der Schwarze Ritter
In dieser Form belebt der Schwarze Ritter zunächst den Blutelfen Jaeren Sonnenschwur als Ghoul wieder. Der Ghoul selbst muss nicht unbedingt besiegt werden, er kann auch durch CC-Fähigkeiten aus dem Kampf genommen werden. Sollten keine CC-Fähigkeiten vorhanden sein, sollte der Ghoul als erstes besiegt werden.

Phase 2: Der Untote
Sobald sich der Schwarze Ritter wiederbelebt hat, wirkt er seine Armee der Toten und erschafft somit zahlreiche kleine Ghoule. Die Ghoule werden nach geraumer Zeit vom Schwarzen Ritter zur Explosion gebracht und müssen daher schnell gelegt werden. Nutzt Flächenzauber, um diese Phase schnell hinter euch zu bringen. Außerdem wirkt er immer wieder seine Entweihung auf den Boden. Der Tank sollte ihn aus diesem Bereich herausziehen, um unnötigen Schaden zu entgehen.

Phase 3: Leben nach dem Tode
Dieser Phase wirkt der Boss ziemlich oft den Zauber "Biss des Todes", welcher Schattenfrostschaden an allen Spielern anrichtet und einen stapelbaren Debuff hinterlässt. Nutzt alle verfügbaren Cooldowns, um euren Schaden zu erhöhen und diese Phase schnell zu beenden.

WoW: Wrath of the Lich King
WoW: Wrath of the Lich King auf einen Blick
Release:27. September 2022 (Classic)
Entwickler:Blizzard Entertainment
Herausgeber:Activision Blizzard
Plattformen:PC
Genre:Rollenspiel