WoW WotLK: Guide zu Geißelfürst Tyrannus aus der Grube von Saron

Guide aktualisiert: 27. September 2022

So besiegt ihr Geißelfürst Tyrannus aus der Grube von Saron

Der Todesritter Tyrannus wurde zum Geißelfürsten befördert, nachdem er den riesigen Garfrost erschlagen hatte. Seine Macht, seine Skrupellosigkeit und der Frostwyrm Raufang machen ihn zum perfekten Wächter der Grube von Saron und des Eingangs zu den Hallen der Reflexion.

Geißelfürst Tyrannus steht euch mit Raufang, seinem Drachen gegenüber. Der Drache verursacht den Kampf über immer wieder Frostschaden an der gesamten Gruppe. Geißelfürst Tyrannus verursacht hohen Nahkampfschaden, wodurch der Tank ständig intensive Heilung benötigt.

Seine Fähigkeit "Kraftvolles Schmettern" kann dabei tödlich sein, wenn der Tank nicht ausreichend Lebenspunkte hat. Er markiert außerdem einen Spieler mit dem "Brandmal des Oberanführers" wodurch dieser weder angreifen noch zaubern darf, da der angerichtete Schaden ansonsten auf den Tank oder ein anderes Ziel umgeleitet wird.

WoW: Wrath of the Lich King
WoW: Wrath of the Lich King auf einen Blick
Release:27. September 2022 (Classic)
Entwickler:Blizzard Entertainment
Herausgeber:Activision Blizzard
Plattformen:PC
Genre:Rollenspiel