Project Cars 2

Project Cars 2 für PC, PS4 und Xbox One

Genre: Sport | Release: 22. September 2017

Über Project Cars 2

  • Project Cars 2 Screenshot
  • Project Cars 2 Screenshot
  • Project Cars 2 Screenshot
  • Project Cars 2 Screenshot
  • Project Cars 2 Screenshot

Bei Project Cars 2 für den PC handelt es sich um ein Rennspiel des Entwicklers Slightly Mad Studios, welches am 22. September 2017 von dem Publisher Badai Namco Entertainment veröffentlicht wurde und den Nachfolger des ersten erfolgreichen Teils der Serie - Project Cars - darstellt. In dem beliebten Rennspiel kann an Rundkursrennen, Sprints und ganz neuen Arten von Wettkämpfen teilgenommen werden und sich anhand dieser gemessen werden. Dabei kann sowohl auf klassischen Rennstrecken gefahren werden, als auch auf Eis oder Schotterpisten. Project Cars 2 bringt über 170 verschiedene Fahrzeuge mit sich, welche ihren realen Gegenparts entsprechen. Allerdings wurden im Gegensatz zu dem Vorgänger der beliebten Serie noch weitere Fahrzeugarten hinzugefügt. Nun sind auch Ralleycross - und IndyCar-Fahrzeuge vorhanden. Die umfangreiche Streckenauswahl bietet die verschiedensten Arten und Modi von Strecken. Darüber hinaus hat der Spieler die Möglichkeit, sich mit seinen Freunden im Online-Modus zu messen. Project Cars 2 kann sowohl über das Lenkrad, das Pad oder die Tastatur sowie über eine VR-Brille mit 12k-Auflösung gesteuert werden.

Das Besondere an Project Cars 2 ist die Entwicklung des Rennspiels, welche gemeinsam mit der Community ablief, auf welche dabei ein besonders großer Wert gelegt wird. Dadurch wurde das Rennspiel besonders für den e-Sport entwickelt, weshalb hier ein großer Fokus auf den Multiplayer gelegt wird. Daneben bieten aber auch neue Features eine Besonderheit: LiveTrack 3.0 sorgt dafür, dass dynamische Veränderungen der Oberfläche der Straße, welche zum Beispiel durch Wetterbedingungen ausgelöst werden können, das Fahrverhalten des aktuellen Fahrzeuges verändert. Der Grip und die Performance des Fahrzeuges können unter anderem durch Hitze, Regen oder Kälte deutlich verändert werden. Das Wettersystem wurde in Project Cars 2 den regionalen Bedingungen der jeweiligen Rennstrecken angepasst. Außerdem gibt es einen 24-Stunden Tagesrhythmus, welche der Realität entspricht. Dadurch sind die Tageszeiten, zu denen es hell ist, im Winter zum Beispiel kürzer als im Sommer.

DLC's und Erweiterungen

Aktuell gibt es zwei Erweiterungen, welche für Project Cars 2 bestimmt sind. Das "Fun Pack" bietet neue Rennsport-Teams, neue Herausforderungen, neue Strecken sowie einige neue Fahrzeuge wie den legendären ?Audi Sport Quattro S1. Weiterhin bietet das "Japanese Car Pack" einige Highlights wie den Nissan Skyline R32 GT-R.

Systemanforderungen für PC (Hardware Voraussetzungen)

 Minimale Systemanforderungen
CPU3.5 GHz Intel Core i5 3450, 4.0 GHz AMD FX-8350
RAM8192 MB (8 GB)
GrafikkarteGTX680 oder besser
Festplatte51200 MB (50 GB)
 Empfohlene Systemanforderungen
CPUIntel Core i7 6700K oder besser
RAM16384 MB (16 GB)
GrafikkarteNVidia GTX 1080 oder AMD Radeon RX480
Festplatte51200 MB (50 GB)