Prison Architect – Gameplay Review für PC und Konsole

Erscheinungstermin: 06. Oktober 2015
Prison Architect Gameplay Screenshots

Prison Architect – Auf dem Weg zum Gefängnis aller Träume

In dem Spiel Prison Architect übernehmen die Spieler die Aufgabe, ein eigenes Gefängnis aufzubauen und zu verwalten. Das ist alles andere als einfach, denn die Besucher sind nur daran interessiert, so schnell wie möglich wieder auszubrechen. Die Spieler müssen das um jeden Preis verhindern, wenn ihr Gefängnis erfolgreich laufen soll.

Prison Architect beginnt für die Spieler immer mit einem komplett leeren Feld, auf dem sie ihr späteres Gefängnis errichten sollen. Außer einer Straße gibt es weit und breit nichts. Zum einen ist das von Vorteil, da die Spieler ihrer Fantasie freien Lauf lassen können und das Gefängnis entwerfen können, das ihnen vorschwebt. Zum anderen stellt es aber auch eine Herausforderung dar, denn die Spieler müssen sich wie im echten Leben um jede Kleinigkeit kümmern. Das geht bei den Mauern für das Gefängnis los, über Dinge wie einen Eingangsbereich und die ersten Zellen bis hin zum Sicherheitspersonal, das die Gefangenen betreuen soll.

Prison Architect kaufen
Prison Architect kaufen – günstig im Key-Preisvergleich ab 1,60 €

Für den Einstieg bekommen die Spieler ein Startkapital gestellt, um die ersten kleinen Räume zu errichten. Wenn sie das Gefühl haben, dass ihre Konstruktion für den Publikumsverkehr geeignet ist, können die ersten Insassen eintrudeln. Am Anfang erhalten die Spieler nur Kleinkriminelle, die eher harmlos sind. Ihr Aufenthalt bringt zwar nur wenig Geld ein, dafür sind sie auch eher einfach zu handhaben. Je länger das Spiel läuft, desto anspruchsvoller wird aber auch die Kundschaft. Kleine Verbrecher kommen zusammen mit Drogenschmugglern und Mördern, Vergewaltigern oder Entführern. Da wird der Ton im Gefängnis sofort rauer.

Die Insassen müssen beschäftigt werden, da sie ansonsten aufeinander losgehen und sich gegenseitig umbringen wollen. Es müssen Kontrollen durchgeführt werden, um zu vermeiden, dass die Gefangenen unerlaubte Gegenstände wie Waffen, Telefone oder Drogen ins Gefängnis schmuggeln. Die Zäune müssen gesichert werden, damit nichts von Mittätern ins Gefängnis geworfen wird und die Zellen brauchen eine besondere Sicherung, um Ausbruchsversuche zu unterbinden.

Prison Architect stellt die Spieler vor die Herausforderung, auf der einen Seite ein gut funktionierendes Gefängnis zu errichten, gleichzeitig ihre Finanzen zu managen und für die Sicherheit des Personals sowie für die sichere Unterbringung der Gefangenen zu sorgen. Immer kann etwas Unvorhergesehenes passieren, auf das zügig reagiert werden muss, denn schon der kleinste Fehler kann in einem Gefängnis sonst zu einer Katastrophe führen!

Details zum Videospiel
Release:06. Oktober 2015
Entwickler:Introversion Software
Herausgeber:Introversion Software
Plattformen:PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
Genre:Strategie
Website:Prison Architect Website 

Minimale Systemanforderungen für PC

CPUIntel Core2 Duo 2.4 GHz / AMD 3 GHz
RAM6144 MB (6 GB)
GPUNVIDIA GeForce 8600
HDD400 MB

Empfohlene Systemanforderungen für PC

CPUIntel Core2 Duo 2.4 GHz / AMD 3 GHz
RAM6144 MB (6 GB)
GPUNVIDIA GeForce 8600
HDD400 MB