Gears 5

Gears 5 für PC und Xbox One

Genre: Action | Release: 09. September 2019

Gears 5 - Umfangreiches Paket in Aussicht

  • Gears 5 Screenshot
  • Gears 5 Screenshot
  • Gears 5 Screenshot
  • Gears 5 Screenshot
  • Gears 5 Screenshot

Mit Gears 5 bastelt Microsoft gerade an dem neuen Teil der Gears of War-Reihe. Produziert wird das Ganze vom kanadischen Entwickler The Coalition. Seitdem die Xbox Game Studios das Franchise von Epic Games übernommen haben, trägt das Studio die Verantwortung. Dabei ist es wenig überraschend, dass auf der E3 2019 Details zum Shooter veröffentlicht wurden. Denn bereits vor rund einem Jahr hatten die Verantwortlichen für reges Interesse gesorgt, als sie eine Fortsetzung unter dem Namen Gears 5 bestätigten. So erscheint der Titel nun auf der Xbox One sowie dem PC. Wer glücklicher Besitzer eines Xbox Game Pass ist, bekommt einen kleinen Boni. Denn mit diesem kann das ganze schon einige Tage vor Release angezockt werden. Das auf der Unreal Engine 4 produzierte Spiel bietet einen Einzelspieler- sowie einen Mehrspielermodus. Erlebt wird das Ganze aus der Third-Person-Perspective und legt storytechnisch den Fokus auf Kait Diaz.

Zurück zu den Wurzeln

In Gears 5 unternehmen die Entwickler einen Shift weg von JD Fenix, hin zu Kait Diaz. Dabei setzt das Game nach dem Cliffhanger von Gears of War 4 an. Besonders die seltsame Verbindung zu den Locust wird hier aufgegriffen. Diaz selbst scheint hierdurch persönlich verändert zu sein. Denn mit einem Medaillon konnte sie eine Vision der Locust-Königin sehen. Ihr zur Seite wird Marcus Fenix stehen. Dieser wird ihr im Spielverlauf helfen, Antworten auf die Visionen zu finden. Geschichtlich werden wir in Gears 5 dann die Ursprünge der Locust kennenlernen und herausfinden, was die wahre Gefahr für Sera ist.

Im Zentrum des Gameplays steht abermals das bekannte Duck and Cover. So bringt der Deckungs-Shooter keine großen Veränderungen, sondern setzt auf Atbewährtes. Dafür bringen die Macher insgesamt fünf Spielmodi mit einer großen Kampagne. Diese ist laut Rod Fergusson, Chef von Entwickler The Coalition, das immersivste, was es bisher in dem Franchise gegeben hat. Somit scheint es, als würden die Macher ein umfangreiches Spielerlebnis in ihren neuen Teil packen.

Altbekannte und neue Spielmodi

Die Kampagne von Gears 5 ist ganz klar das Herzstück des neuen Teils. Diese ist die Größte, die es jemals in Gears gab. Dabei kann sie alleine oder aber erstmals auch im Koop-Modus mit bis zu drei Spielern gleichzeitig gespielt werden. Besonders gut gelingt das dank Split-Screen. Kait Diaz selbst verlässt am Ende des Krieges das Schlachtfeld und versucht, ihre Verbindung zum Feind zu ergründen. Hierbei stellt sie fest, dass die Gefahr nicht von irgend jemandem oder von irgendetwas ausgeht, sondern von ihr selbst.

Escape - Dieser Spielmodus ist ein völlig neuer, den die Macher erstmals in Gears 5 präsentieren. In diesem aggressiven Koop wird mit hohem Einsatz gespielt. Im Mittelpunkt stehen dabei jeweils drei Spieler, die sich erst in einen Hive hinein kämpfen, eine Bombe platzieren und sich anschließend wieder aus diesem heraus kämpfen müssen. Dabei stehen, wie in der regulären Kampagne, allerlei bekannte Waffen zur Verfügung. Doch auch neue Tötungswerkzeuge finden sich im Repertoire.

Zusätzlich wird Gears 5 noch den typischen Versus-Modus bieten. Im klassischen Wettkampf messen sich hier Spieler direkt. Ebenso feiert der Horde-Modus seine Premiere. In diesem haben die Charaktere bestimmte Fähigkeiten, mit denen sie das Blatt im Kampf noch einmal wenden können. Zusätzlich geben uns die Entwickler den Map Builder an die Hand. In diesem können benutzerdefinierte Escape-Hive-Maps erstellt werden, die gespielt und selbstverständlich auch geteilt werden können.

Terminator-DLC

Passend zum Kinofilm „Terminator - Dark Fate“ kommt ein DLC für Gears 5, der die Figuren aus dem Blockbuster in das Spiel bringt. So lässt sich als Sarah Connor oder Terminator T-800 kämpfen. Dieser wird für Nutzer des Xbox Game Pass sowie für Vorbesteller kostenlos zur Verfügung stehen.

Gears 5 - ein Fazit

Endlich gibt es den heiß ersehnten Nachfolger der erfolgreichen Reihe. Dabei dürfen wir keine großen Experimente bei der Spiel-Mechanik erwarten. Dafür haben die Verantwortlichen ein enorm großes Paket geschnürt. Denn die Kampagne inklusive Koop und den neuen sowie bekannten Spielmodi, schaffen massig Inhalte. Zudem freuen wir uns auf den DLC. Hinzukommen neue Feinde mit bisher ungekannten Fertigkeiten sowie ein neues Fahrzeug, über das Kait und Co. verfügen können und Crossplay.

Systemanforderungen für PC (Hardware Voraussetzungen)

 Minimale Systemanforderungen
CPUTBA
RAMTBA
GrafikkarteTBA
FestplatteTBA
 Empfohlene Systemanforderungen
CPUTBA
RAMTBA
GrafikkarteTBA
FestplatteTBA
Diese Seite verwendet Cookies (Informationen zum Datenschutz). Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Verstanden.