Bus Simulator 18 – Gameplay Review für PC und Konsole

Erscheinungstermin: 13. Juni 2018
Bus Simulator 18 Gameplay Screenshots

Bus Simulator 18 – fährst Du schon oder wartest Du noch?

Mit dem Bus Simulator 18, produziert das zwanzigköpfige Entwicklerteam aus Österreich, stillalive Studios, den neuesten Teil der Simulation. Bereits für den Bus Simulator 16 zeigte sich das Studio aus der Alpenrepublik verantwortlich. Als Publisher tritt hier die deutsche astragon Entertainment GmbH aus Mönchengladbach auf. Das Spiel wird am 13. Juni 2018 erstmals veröffentlicht. Neben der Beförderung von Passagieren mit den lizenzierten Stadt-Bus-Marken von Setra, MAN, IVECO oder Mercedes-Benz, muss ebenfalls das eigene Unternehmen gemanagte werden.

Euro Truck Simulator 2
Release: 16. Januar 2013

Entwickelt wurde der Bus Simulator 18 auf der Unreal Engine 4, was den Titel technisch auf ein neues Level hebt. Die Spielwelt ist dabei zweieinhalb Mal größter als noch in Bus Simulator 16 und bietet ein authentisches Stadtbild einer fiktiven Stadt. Ebenfalls kann der neue Teil mit bis zu vier Spielern gleichzeitig im Multiplayer gespielt werden. Entwickler stillalive kündigte bereits im Vorfeld an, dass der Bus Simulator 18 über eine umfangreiche Moddingunterstützung verfügen wird.

Deine Stadt, Dein Block

Seaside Valley wird das fünfzehn Quadratkilometer große Gelände heißen, in dem wir neben Wohnvierteln ebenfalls einen Businesspark, ein Hafengebiet sowie Industriegebiet und eine Innenstadt vorfinden. Ebenfalls wird die Stadt von Dörfern komplementiert, die in der Umgebung liegen. Damit steht uns ein riesiges Einzugsgebiet zur Verfügung, in dem wir uns am Steuer von acht lizenzierten Stadtbussen um die Beförderung der Fahrgäste kümmern. In den zwölf Stadtvierteln bekommen wir es dann mit dem alltäglichen Verkehr einer belebten Großstadt zu tun. So kämpfen wir uns durch Staus, vorbei an Baustellen oder Unfällen, pünktlich an die nächste Haltestelle. Denn Pünktlichkeit ist unser höchstes Gut. Durch eine sichere Fahrweise ohne Unfälle, der Einhaltung von Geschwindigkeitsbegrenzungen und der zeitlich genauen Ankunft an Haltestellen, bauen wir uns einen Ruf auf.

Mehr als nur Dein Bus

Die Langzeitmotivation in Bus Simulator 18 wird neben dem eigentlichen Fahren der Stadtbusse und die Erfüllung der damit verbundenen Herausforderungen, durch das Management des eigenen Unternehmens geschaffen. Hier müssen wir uns um die Planung einzelner Routen kümmern und unseren Fuhrpark verwalten. Dazu können wir Fahrzeuge verkaufen und neue einkaufen. Ebenfalls besteht die Option, den eigenen Bus zu individualisieren.

Bus Simulator 18 kaufen
Bus Simulator 18 kaufen – günstig im Key-Preisvergleich ab 4,49 €

Dazu stehen verschiedenste Farben und Muster zur Verfügung. Ebenfalls können hier unterschiedlichste Werbebanner angebracht werden. Um alle Routen auch bedienen zu können, benötigen wir Personal, das wir im Sinne eines Personalchefs anstellen, entlassen und zuteilen. Unseren Erfolg oder Misserfolge lesen wir dabei praktisch in allerlei Statistiken ab und reagieren so auf eventuell negative Entwicklungen.

Keine Zeit für Langeweile

Neben dem Management des eigenen Betriebes sowie der Bedienung der Haltestellen werden wir im Bus Simulator 18 immer wieder mit diversen Herausforderungen konfrontiert. Passagiere verschmutzen dreist den Innenraum unseres Fahrzeugs und Schwarzfahrer machen uns das Leben schwer. Ebenfalls haben die beförderten Menschen Spezialwünsche und wieder andere hören zu laut Musik. Damit hält uns die Simulation auch neben dem Straßenverkehr, der mit zugeparkten Einfahrtsbuchten oder Schlaglöchern aufwartet, beschäftigt.

Hoher Grafikstandard

Mit der Unreal Engine 4 wurde erstmals auch eine unheimlich authentische Bussimulation geschaffen. Wetterveränderungen sorgen ebenso wie stimmige Lichtverhältnisse für ein besonderes Erlebnis. Die Soundkulisse ist knackig, so wurden die Passagiere in Deutsch vertont und die Geräusche der Busse originalgetreu übernommen. Auch der Wechsel zwischen Tag und Nacht bringt ein ganz besonders Flair in den täglichen Ablauf ein.

Bus Simulator 18 – das Fazit

Der Simulator von stillalive macht einen äußerst guten Eindruck. Mit dem Aufbau des eigenen Betriebs wird die Simulation ordentlich aufgewertet und auch der Mehrspielermodus mit maximal vier Teilnehmern scheint gelungen. Die Abwechslung im Alltagsleben eines Busfahrers wurde gut eingefangen und auch die Unterstützung diverser Lenkräder passt ins Konzept. Bus Simulator 18 bietet im Paket ein umfassendes Spielerlebnis. Nicht nur für Fans dieser Berufsgruppe.

Details zum Videospiel
Release:13. Juni 2018
Entwickler:stillalive studios
Herausgeber:Astragon Software
Plattformen:PC
Genre:Simulation
Website:Bus Simulator 18 Website 

Minimale Systemanforderungen für PC

CPUIntel Core i3 mit 3.3 GHz oder AMD Phenom II X4 mit 3.2 GHz
RAM6144 MB (6 GB)
GPUNVIDIA GeForce GTX 750 (1GB VRAM) oder AMD Radeon R7 360 (2GB VRAM)
HDD6144 MB (6 GB)

Empfohlene Systemanforderungen für PC

CPUIntel Core i5-4670 (4. Gen.) mit 3.4 GHz oder FX-8370 mit 4 GHz
RAM8192 MB (8 GB)
GPUNVIDIA GeForce GTX 970 (4GB VRAM) oder AMD Radeon R9 290 (4GB VRAM)
HDD6144 MB (6 GB)