Youtubers Life

Youtubers Life für PC

Genre: Strategie | Release: 18. Mai 2016

Youtubers Life - Du bist der Star

  • Youtubers Life Screenshot
  • Youtubers Life Screenshot
  • Youtubers Life Screenshot
  • Youtubers Life Screenshot

Youtubers Life ist eine Wirtschafts- und Lebenssimulation. Von dem spanischen Studio U-Play online entwickelt und veröffentlicht, erschien es zuerst am 18. Mai 2016 in der Early Access-Phase auf Steam. Diesem Release folgte die abschließende Veröffentlichung im Februar 2017. Im Zentrum der Handlung steht der Spieler, der der ultimative Youtuber werden will. Grundlegend ist es mit Titeln wie Game Dev Tycoon zu vergleichen. Jedoch konzentriert es sich auf die Erstellung von Inhalten für die Videoplattform. Dennoch ist es eher für Spieler gedacht, die zum einen diese Art von Tycoon- / Sim-Spielen mögen, zum anderen Interesse an YouTube haben. Denn genau darum dreht sich das ganze Spiel. YouTube und wie der Spieler dort erfolgreich wird. Und so startet dann auch das Spiel, so wie die meisten Youtuber wohl angefangen haben. Zu Hause, zusammenlebend mit ihren Eltern und irgendwie immer chronisch knapp bei Kasse.

Jeder fängt klein an

Zu Beginn dürfen wir erst einmal auswählen, welchen Inhalt wir denn für die Plattform erstellen möchten. Hierzu wählen wir aus den Bereichen Mode, Lifestyle, Gaming, Kochen oder Musik, unseren Favoriten. Zwar unterscheiden sich die Spielinhalte durch unseren gewählten Fokus, das Hauptkonzept wird dadurch allerdings nicht geändert. Nach einer kurzen Charaktererstellung, bei der wir einige verschiedene Varianten geboten bekommen, starten wir auch schon in unser Spiel.

Hier sehen wir unseren Protagonisten in einer isometrischen Ansicht in seinem Zimmer stehen. Da wir zu Beginn den Bereich Gaming gewählt haben, finden wir in einem Wandregal ein PC-Spiel. Dazu steht ein eher leistungsschwacher Rechner mit allem, was wir brauchen könnten auf dem Schreibtisch. Während dessen wuselt unsere Mutter in der restlichen Wohnung herum. Apropos restliche Wohnung. Diese können wir nicht aktiv bespielen. Jedoch wird diese simuliert, wenn wir zum Beispiel etwa etwas zu Essen aus der Küche holen. Das Zimmer verlassen können wir über dessen Tür. Hier werden uns entsprechende Möglichkeiten angezeigt.

So nehmen wir unser erstes Video auf. Während dessen läuft ein kleines Minispiel ab, indem wir auf bestimmte Situationen, die während der Aufnahme im Spiel geschehen, reagieren. Diese Möglichkeiten sind durch „Energie“ beschränkt, von der wir gerade zu Beginn zu wenig haben. So reicht es zwar für eine passende Reaktion auf eine Spielszene, einen sarkastischen Kommentar können wir aber nicht mehr abgeben. Im Anschluss „schneiden“ wir unser Video noch im Baukastensystem zusammen und können es endlich hochladen.

Dies alles kostet Zeit, bringt aber auch Erfahrung. Mit dem ersten Video erhalten wir dann auch eventuell Likes, Kommentare und Abonnenten. Nachdem das so gut gelaufen ist, wollen wir gleich noch eins produzieren. Doch das sieht unsere Mutter anders. Aufgebracht kommt diese in unser Zimmer und stellt uns vor die Wahl. Entweder lernen oder arbeiten! So merken wir schnell das Youtubers Life mehr ist, als nur Minispiele zu spielen und bessere Ausrüstung zu kaufen. Hier muss (fast) jeder Aspekt des Lebens gemeistert werden, um weiter den Traum vom Youtube-Star leben zu können.

Youtubers Life – das Fazit

Diese Lebenssimulation entführt uns auf spielerische Art in den Alltag eines Youtubers. Grafisch ansprechend umgesetzt stehen uns hier vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung, um unseren Traum zu leben. Zeitmanagement ist sehr wichtig, um das eigene Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Sämtliche Entscheidungen müssen wir im Verlauf gut durchdenken, damit unser Traum nicht nur ein Traum bleibt. 

Systemanforderungen für PC (Hardware Voraussetzungen)

 Minimale Systemanforderungen
CPU2 GHz oder besser
RAM2048 MB (2 GB)
Grafikkarte512MB VRAM (NVIDIA GeForce)
Festplatte3072 MB (3 GB)