Guide zu Asira Dämmerschlächter aus Stunde des Zwielichts

Die ehemalige Söldnerin Asira Sonnenlicht war zunächst argwöhnisch, sich in den Dienst des Schattenhammers zu stellen, aber der großzügige Sold des Kults gewann sie schnell für sich. Mit der Zeit ergab sie sich dem verderblichen Einfluss ihrer finsteren Auftraggeber und ging dabei sogar so weit, den Namen Dämmerschlächter anzunehmen. Als eine der tödlichsten Meuchelmörder des Kults, ist Asira damit beauftragt, Thrall und seine Kameraden auszulöschen.

Der Kampf gegen Asira Dämmerschlächter erfordert etwas Bewegung. Während des gesamten Kampfes erzeugt durch ihre Fähigkeit: "Erstickende Rauchbombe" eine Rauchbombe, welche alle Angriffe in und aus leicht außerhalb der Wolke verhindert werden. Der Tank muss Asira also schnell an eine neue Position ziehen. Thrall hilft euch den Kampf über mit seinem Zauber: "Totem des aufsteigenden Feuers" welches den Schaden und die Maximalgesundheit jedes Spielers erhöht.

Asira Dämmerschlächter markiert einen zufälligen Spieler für 20 Sekunden mit dem ihrem Zauber: "Mal der Stille". Dieser Spieler wird bei jedem Zauber (auch Sofortzauber) mit einem 2,5 sekündigen Stillezauber belegt, ebenfalls ausgelöst durch ihren Zauber: "Messer werfen". Der Messerwurf lässt sich nur abwenden, wenn ihr beim Wirken hinter dem Tank steht. Lauft also entweder zu ihm, oder nutzt während dieser Zeit eure stärksten Zauber, unabhängig von der Zauberzeit. Heiler können in Notsituationen eine große Einzel- oder Gruppenheilung verwenden.

Bei 30% verbleibender Gesundheit beginnt Asira damit, ihre Waffenkünste zu demonstrieren. Sie verringert ab nun jeden Schadens auf 1, wenn dieser unter 40.000 beträgt.