Guide zu Murozond aus Endzeit

Obwohl er nun außerhalb der Zeit lebt, war Murozond doch einst der große Drachenaspekt Nozdormu der Zeitlose. Nachdem die Titanen ihm seinen eigenen Tod gezeigt hatten, gelang es den Alten Göttern, den gepeinigten Nozdormu zu dem Versuch zu verleiten, seine Sterblichkeit abzuwenden. Infolgedessen zerschlug Nozdormu die Pfade der Zeit und erschuf den ewigen Drachenschwarm... und setzte damit Azeroths Zukunft selbst aufs Spiel.

Der Tank sollte Murozond von der Gruppe wegdrehen, damit seine Fähigkeit: "Ewiger Atem" nicht die gesamte Gruppe trifft. Alle anderen Spieler sollten sich neben Murozond mit etwas Abstand platzieren. Wobei einer von ihnen immer in der Nähe des großen "Stundenglas der Zeit" in der Mitte stehen sollte.

Während des Kampfes kann dieses Stundenglas fünfmal genutzt werden, um "Zeit zurückdrehen" anzuwenden. Alle "Verzerrungsbomben" werden entfernt, gibt euch pro "Verzerrungsbombe" einen Stapel "Segen des bronzenen Drachenschwarms" (40% mehr Tempo) und setzt alle eure Abklingzeiten zurück.

Sobald sich eine "Verzerrungsbombe" auf einem Spieler formt, solltet der betroffene Spieler sofort rauslaufen.