Guide zu Echo von Jaina aus Endzeit

Der gepeinigte Teil Jaina Prachtmeers wurde abgespaltet und in den Bruchstücken ihres Stabs mit Macht erfüllt. Um das Gleichgewicht im Zeitengefüge wiederherzustellen, muss dieses Echo bezwungen werden. Jedoch ist die Macht der Magie der einstigen stolzen Herrscherin über Theramore kaum an ihrem zeitgeschundenen Abbild vorbeigegangen. In dieser Zukunft Azeroths ist sie nur geteilt und wartet...

Bevor der Kampf mit dem Echo von Jaina beginnt, solltet ihr Monster-Gruppen besiegen, da Jaina durch ihre Fähigkeit: "Blinzeln" sich durch das gesamte Areal teleportieren kann. Im Kampf selbst nutzt sie hauptsächlich ihre Fähigkeit: "Frostblitzsalve" gegen die gesamte Gruppe. Vor Beginn des Kampfes könnt ihr euch absprechen, welcher Spieler oder in welcher Reihenfolge die Spieler diesen Zauber unterbrechen. Dies reduziert den Schaden, ist aber nicht so wichtig.

Ihre Fähigkeit: "Flammenkern" hingegen schon! Sie zaubert einen Flammenkernfunken an eine zufällige Position welcher nach 10 Sekunden explodiert und hohen Schaden an allen Spielern anrichtet. Um dies zu verhindern, muss ein Spieler den Flammenkernfunken vor Ablauf der Zeit zur Explosion bringen. Auf diese Weise erhält nur der besagte Spieler Schaden und nicht die ganze Gruppe.

Außerdem beschwört das Echo von Jaina während des Kampfes drei Klingen aus Eis in Richtung der Gruppe. Die Klingen sind relativ langsam und ihnen kann einfach ausgewichen werden.