Guide zu Nalorakk aus Zul'Aman

Der Bär-Avatar Nalorakk hat sich seit seiner Einführung mit der Zul'Aman Schlachtzug-Instanz kaum verändert. Er befindet sich weiterhin hinter der ersten rechten Abzweigung und wandelt sich im Laufe des Kampfes zwischen seiner humanoiden- und Bär-Form hin und her.

Nalorakk hat mit der Verwandlung vom Schlachtzug- zum Gruppen-Instanz-Boss ein "Zerfleischen" eingebüßt, was einen zweiten Tank erforderlich machte. Nahezu alles andere ist identisch geblieben. Ungefähr alle acht Sekunden stürmt Nalorakk in seiner humanoiden Form, den am weitesten entfernten Spieler an. Nicht nur Schaden erleidet der Angestürmte, sondern erhält dadurch einen 20-sekündigen Woge Debuff, welcher den erlittenen Schaden drastisch erhöht, wodurch er einen weiteren Ansturm nicht überleben kann. Daher solltet ihr euch eine Rotation unter drei Spielern ausmachen, sodass immer ein anderer auf Abstand geht und der Rest am Boss steht.

Wenn Nalorakk in die Bärform wechselt, solltet ihr möglichst immer Hots und/oder einen Heil-Kreis unter dem Tank halten. Denn in dieser Form müsst ihr mit dem "Aufschlitzender Streich" Dot auf dem Tank rechnen und durch das "Ohrenbetäubende Gebrüll" werden alle Spieler kurzzeitig mit Stille belegt, wodurch logischerweise Heilungen kurz unterbrochen werden.