Guide zu Corla, Botin des Zwielichts aus Schwarzfelshöhlen

Sie war einst eine erfolgreiche Magierin der Kirin Tor, doch nun dient Corla dem Schattenhammer mit grenzenloser Hingabe. Sie segnet andere Eiferer, indem sie die Energien von Netherdrachen kanalisiert, um diese Gläubigen in furchteinflößende Zwielichtdrakoniden zu verwandeln.

Corla, Botin des Zwielichts besitzt eine einen aktiven Zauber namens "Aura der Beschleunigung", welche die Bewegungs- und Angriffsgeschwindigkeit ihrer Verbündeten erhöht. Dies wird allerdings erst ein Problem, wenn ein Spieler 100 Stapel des Effekts "Evolution" auf sich sammelt. Denn dann verwandelt sich der betroffene Spieler in einen Zwielichtsdrakoniden welche durch die erwähnte Aura eine tödliche Gefahr für alle Spieler ist.

Beginnt der Kampf werden die zwei (Normal) bzw. drei (Heroisch) menschlichen Zwielichtzelots von einem violetten Strahl getroffen, welcher langsam eine "Evolution" auslöst. Wie oben schon erwähnt, handelt es hierbei um einen stapelbaren Debuff, der das Ziel in einen Zwielichtsdrakoniden verwandelt, sobald der Stapel 100 erreicht hat. In dem der Strahl abgelenkt und auf jemand anderen gelenkt wird, kann dieses nur verhindert werden.

Vor Beginn des Kampfes sollte die Gruppe eine Reihenfolge besprechen, welche wann welcher Spieler den Strahl auf sich nimmt.