Star Citizen: Star Citizen bekommt einen Eintrag im Guiness Buch der Rekorde

Chris Roberts, der Schöpfer von Wing Commander und nun auch Star Citizen, berichtet stolz davon, dass sein neues Spiel die $55 Millionen-Marke auf Kickstarter geknackt hat. Damit ist Star Citizen nicht nur das erfolgreichste Spiel auf Kickstarter aller Zeiten, sondern gleichzeitig auch das erfolgreichste Kickstarter-Projekt überhaupt.
Geschrieben von Kevin Wellinger, 02. Oktober 2014 um 17:02 Uhr
Und als erfolgreichstes Kickstarter-Projekt aller Zeiten winkt ihm ein Eintrag im Guiness Buch der Rekorde. Das Spiel wurde ursprünglich im November 2012 mit etwa $6 Millionen erfolgreich finanziert. Seitdem hat der Titel aber weiterhin Geld eingebracht und das, obwohl er noch gar nicht erschienen ist. Als wichtigste Einnahmequellen bezeichnet Roberts die Schiffsverkäufe innerhalb des Spiels und die neuen Mitglieder der Star Citizen Community. Roberts spricht seinen Dank an alle Unterstützer aus und verspricht, zusammen mit seinem Team alles dafür zu tun, damit das Spiel das von allen erhoffte großartige Erlebnis wird. Besonders wichtig ist ihm in diesem Zusammenhang die Erschaffung eines riesigen, zusammenhängenden und persistenten Universums. Der Titel sei kein gewöhnliches Spiel, meint Chris Roberts. Es wird nicht eines dieser Spiele, welches man nach ein paar Spielstunden erfolgreich beendet hat und zur Seite legt. Und deshalb betont er, dass sein ambitioniertes Projekt auch weiterhin auf die finanzielle Unterstützung seitens der Community angewiesen ist. Er wird wohl oft gefragt, warum er noch immer Geld sammle und ob das bereits eingenommene Geld nicht ausreiche das Spiel fertigzustellen. Er antwortet stets, dass Star Citizen kein normales Spiel sei. Die Art, wie dieses Spiel finanziert und entwickelt wird ist auch für ihn neu und erforderte viel Umdenken. Man hat auch keinen Publisher mit an Bord, alle Arbeiten, auch neben der eigentlichen Entwicklerarbeit, müssten von seinem Team selbständig übernommen werden. Unbestreitbar ist Star Citizen eines der größten Spieleprojekte, die sich momentan in der Entwicklung befinden. Es wird ein Mix aus MMO, Weltraum-Handels-Simulator, Kampf- und Flugsimulator. Und Chris Roberts hat uns schließlich „the best damn space sim ever“ versprochen. Wir sind gespannt und drücken die Daumen.