23.01.2020 - 13:20 Uhr
Rocket League - Champion Series Season 9: alles zur neuen RLCS

Rocket League: Champion Series Season 9: alles zur neuen RLCS

Geschrieben von , Spieleredakteur, am 23. Januar 2020 um 13:20 Uhr.

Nicht mehr lange und die neue Rocket League Champion Series startet. Dabei wird das Format länger und neue Teams stehen bereits in den Startlöchern. Die Entscheidung um einen Sieger beginnen bereits am 1. Februar.

Newsgrafik zu Rocket League
Quelle: rocketleague.com

Mehr Teams und mehr Aktion

Neu in der kommenden Rocket League Champion Series Season 9 ist das Format. Jeweils zehn Teams aus Europa und Nordamerika spielen in Ligen gegeneinander. Die Entscheidung, nicht nur eine Liga mit acht Mannschaften teilnehmen zu lassen, viel, da es immer mehr gute Teams gibt. Diese sollen folglich auch eine Chance auf eine Teilnahme haben. Nachdem die Rival Series bereits auf zehn Mannschaften erweitert wurde, folgt nun auch die RLCS.

Um dem gerecht werden zu können, wurde dann entsprechend das Ligaspiel in der 9. Saison um acht Wochen verlänger. Hierbei werden nun neun Spiele von jedem Team, statt bisher sieben, ausgetragen. Das bedeutet, dass es zwei Spiele mehr je Mannschaft gibt. Damit bekommen nicht nur die Zuschauer ein größeres Wettbewerbsformat geboten. Viel mehr haben auch die Teams eine besser Chance, zu beweisen, was sie können. Mit dem verbesserten Spielmodus soll es nun bessere Möglichkeiten geben, sich für die Weltmeisterschaft zu qualifizieren.

Kann die Rocket League Champion Series Season 9 live verfolgt werden?

Wie schon in den vergangenen Saisons, ist es auch dieses Jahr wieder möglich, die RLCS-Action live zu verfolgen. Gezeigt werden die Spiele jeweils Samstag und Sonntag auf YouTube und Twitch. Am 1. Februar geht es bereits los. Die letzte Runde wird am 22. März ausgestrahlt.

Insgesamt gibt es in dieser Season ein Gesamtpreispool von mehr als 300.000 US-Dollar zu gewinnen. Ebenfalls mit am Start sind zwei große Teams bekannter Fußballclubs – AS Monaco und FC Barcelona. Die Frage, die sich jedoch alle stellen, ist, wer auf NRG als Weltmeister des vergangenen Jahres folgt. Zum Favoritenkreis zählen Team Reciprocity und Renault Vitality. Letztere hatten vergangene Saison das europäische Finale sowie das Weltmeisterschaftfinale erreichen können.

Quellenangaben und weiterführende Links

1) https://steamcommunity.com/games/252950/announcements/detail/1709614218552788218

Du bist gefragt! Schreibe uns deine Meinung zum Artikel und unterhalte dich mit anderen Lesern.

Diese Seite verwendet Cookies (Informationen zum Datenschutz). Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Verstanden.