Planet Alpha

Planet Alpha für PC

Genre: Action | Release: September 2018

Planet Alpha - Ausflug in eine fremde Welt

  • Planet Alpha Screenshot
  • Planet Alpha Screenshot
  • Planet Alpha Screenshot
  • Planet Alpha Screenshot

Von dem dänischen Indie-Entwickler Planet Alpha ApS erwarten wir im dritten Quartal 2018 das gleichnamige Action-Abenteuer. Planet Alpha wird dann plattformübergreifend auf der PlayStation 4, der Xbox One, der Nintendo Switch und für den PC veröffentlicht. Das internationale Entwicklerteam arbeitet mit Nachdruck, um den selbst gesetzten Release einhalten zu können. Dabei entführen sie uns in eine fantastische als auch unbekannte Welt. Sehr storylastig soll der Genrevertreter sein, der speziell an Spiele wie "Another World" erinnert. Zudem werden wir auf unserer Reise verschiedenen Wesen und Spezies begegnen. Diese und das Puzzle lösen ist eine unserer Hauptaufgaben in dieser fremden Welt. Entwickelt wurde der Indie-Titel auf der Unreal Engine 4 und überzeugt durch eine imposante und gleichzeitig sehr detailreiche Grafik. Veröffentlicht wird der Titel von Team 17, die seit 1990 für besondere Titel bekannt sind. Von ihnen stammt unter anderen die Worms-Reihe, die erstmalig 1995 erschien.

Gestrandet

Wir stranden auf einem fremden Planeten und diese Welt ist absolut merkwürdig. Zudem sind wir verletzt und alleine und so bleibt uns nichts anderes übrig, als dieses fremde Land zu erforschen. Schnell stellen wir hier fest, dass die Umgebung zwar schön, jedoch auch gefährlich ist. So beginnt unser Überlebenskampf in dieser bunten, aber gefährlichen Welt. Diese wird zudem vom Zyklus von Tag und Nacht beeinflusst, was wir zu unserem Vorteil nutzen müssen.

Auf unserer Reise begegnen uns außerirdische, aber auch menschliche Wesen. Nicht alle von ihnen sind uns positiv gesinnt. So ergibt sich in jedem Abschnitt eine ganz besondere Herausforderung. Durch den Sonnenzyklus entdecken wir zudem unsere einzigartige Gabe, mit der wir die Tageszeit ändern und dadurch die Welt beeinflussen können. Dies führt auch dazu, das wir die Rotation des Planeten ändern können. Damit lösen wir Rätsel oder besiegen Gegner. Zudem dürfen wir uns über Ausflüge in andere Dimensionen freuen.

Die unbekannte Flora und Fauna des Planeten lässt uns zudem immer wieder staunen. Riesige Wesen erheben sich im Hintergrund, während wir durch hohes Gras und bunten Blumen schleichen. In typischer Sidescroller-Manier bewegen wir uns durch die Abschnitte, die uns neben Rätseln auch Geschicklichkeit abverlangen. Schleichen dürfen wir auch und so bringt Planet Alpha alles mit, was wir von einem würdigen Spiel in Anlehnung an "Another World" erwarten.

Entwicklung mit Leidenschaft

Grafisch ist der Titel ein Hingucker. Atmosphärisch und beeindruckend inszeniert fließt die Umgebung an uns vorbei. Dabei entsprang Planet Alpha einem Hobby-Projekt von Adrian Lazar. Dieser war bis 2015 für einen anderen Entwickler tätig und arbeitete an Spielen wie „Hitman“ und „Hitman: Absolution“ mit. Schon zwei Jahre vorher begann er privat mit der Entwicklung von Planet Alpha. 2015 kündigte er dann bei IO-Interactive, um sich voll und ganz auf sein Projekt zu konzentrieren. Dazu scharte er ein kleines Team um sich, das die Arbeit in den kommenden Jahren professionell zu Ende führen sollte. Zudem hat man sich Publisher Team 17 speziell ausgesucht. Damit ist der perfekte Partner für dieses Projekt gefunden, sagt Lazar. Seit 2014 konnte der Titel bisher neun Auszeichnungen gewinnen und geht so mit einigen Vorschusslorbeeren in die heiße Phase vor dem Release.

Planet Alpha - das Fazit

Wie wir bereits im Trailer sehen konnten, steckt eine Menge Liebe und Leidenschaft in diesem Projekt. Zudem ist die Welt, in die uns der Entwickler entführt, faszinierend umgesetzt und erinnert ein wenig an Old-School-Klassiker aus den Anfängen des Genres. Sicher wird es in naher Zukunft mehr Informationen des Entwicklers zu Planet Alpha geben.

Systemanforderungen für PC (Hardware Voraussetzungen)

 Minimale Systemanforderungen
CPUTBA
RAM4096 MB (4 GB)
GrafikkarteTBA
Festplatte5120 MB (5 GB)
 Empfohlene Systemanforderungen
CPUTBA
RAM4096 MB (4 GB)
GrafikkarteTBA
Festplatte5120 MB (5 GB)
Diese Seite verwendet Cookies (Informationen zum Datenschutz). Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Verstanden.