LEGO Die Unglaublichen

LEGO Die Unglaublichen für PC PS4, Xbox One und Nintendo Switch

Genre: Action | Release: 15. Juni 2018

LEGO Die Unglaublichen - Superhelden mal anders

  • LEGO Die Unglaublichen Screenshot
  • LEGO Die Unglaublichen Screenshot
  • LEGO Die Unglaublichen Screenshot

LEGO Die Unglaublichen ist die neueste Entwicklung des englischen Studios Traveller´s Tales. Diese arbeiteten bereits an anderen LEGO-Spielen, was in den Spielen stets durch das Logo der zwei T´s repräsentiert wurde. Seit Jahren werden LEGO Spiele für die verschiedensten Plattformen, mobile eingeschlossen produziert. Neben eigenen Serien wie LEGO Ninjago oder dem Grand Theft Auto ähnlichem LEGO City Undercover, konnten die Macher immer wieder mit lizenzierten Spielen punkten. So findet sich in der Zwischenzeit Titel aus Star Wars, Harry Potter, dem Marvel Universum oder Indiana Jones im Angebot. Dabei bleibt der Charme und Witz, der LEGO eigen ist, erhalten. Überwiegend richten sich die Spiele an ein junges Publikum. Die Jugendfreigabe liegt dabei meist zwischen sechs und zwölf Jahren, da gerade die lizenzierten Titel mehr Comic-Gewalt enthalten. Als Datum für die Veröffentlichung wurde bisher der 15. Juni 2018 genannt. Dies ist auch der Zeitpunkt, an dem der Film, Die Unglaublichen in die Kinos kommt. Für Europa wurde der 13. Juli 2018 angegeben.

Eine Welt mit Superhelden

In Die Unglaublichen von LEGO wird der Spieler zur Zusammenarbeit motiviert, indem er die Fähigkeiten und Talente der Familie Parr kombiniert. Damit muss er der Kriminalität der offenen Welt entgegentreten. Wer bereits LEGO-Spiele gespielt hat, weiß, dass dies mit einer gehörigen Portion Humor geschieht. Ebenfalls ist die LEGO-Stein-Grafik ein echter Hingucker und zaubert eine farbenfrohe Welt. Dank des neuen Kinofilms können wir im Spiel bereits die Action beider Filmteile erleben, indem wir mit der Familie, die aus Superhelden besteht, das Verbrechen bekämpfen.

So erleben wir in dieser recht offen gestalteten Welt eine wie immer fesselnde Story, die uns unter anderem nach New Urbem und Municiberg führt. Um den Schurken das Handwerk zu legen, werden wir jede einzelne Superheldenfähigkeit benötigen, über die die sympathische Familie verfügt.

Wie Nick Ricks, Executive Producer von TT unlängst erklärte, habe man einiges Neue probiert, um neben dem vertrauten Spielerlebnis der LEGO-Spiele auch Inhalte zu bieten, die den Spieler mehr in die Welt die er betritt, einbinden. So wurde die ganze Spielwelt mit Verbrechen gefüllt, um die sich frei gekümmert werden kann. Je weiter wir also in Die Unglaublichen voranschreiten, desto mehr Möglichkeiten werden uns geboten, sich mit der Kriminalität auseinanderzusetzen.

Der Spielspaß steht im Vordergrund

Die Unglaublichen feiern in einer groß angelegten Kampagne ihren ersten LEGO-Auftritt. Dabei wird sowohl auf die Filme als auch auf die originellen Missionen und Nebenquests eingegangen werden, die TT Games zusammen mit Pixar, den Schöpfern der Filme, entwickelt hat. So wird die Geschichte, die durch die Kinofilme vermittelt wird, im Spiel selbst aufgegriffen und weitergeführt. Dazu hat man speziell die Nebenmissionen etwas aufgepeppt, um den Spaß, laut Ricks zu erhöhen.

Um diese Wege abseits der Haupthandlung zu betreten, werden zusätzliche Dinge nötig sein, als „nur“ die Kräfte der Familienmitglieder. So sollen die Abwechslung, die Vielfalt und die eigene Entscheidung für ein besonders Spielerlebnis sorgen. Allerdings wird im Zentrum des Handels immer das Miteinander stehen. Seien es die Kämpfe, die Rätsel oder die LEGO-Bauten. Nur gemeinsam lässt sich das Spiel vollends ausschöpfen.

LEGO Die Unglaublichen - das Fazit

TT Games will mit Die Unglaublichen einen Ausflug in die LEGO-Welt schaffen, der sich auf Augenhöhe mit dem befindet, was Pixar und LEGO-Fans erwarten. Wenn wir uns einige der anderen LEGO-Titel ansehen, liegt die Messlatte sowieso schon sehr hoch. Wie immer freuen wir uns also auf das, was uns alles im kommenden Spiel erwarten wird.

Systemanforderungen für PC (Hardware Voraussetzungen)

 Minimale Systemanforderungen
CPUIntel Core i3-3240 oder gleichwertig
RAM4096 MB (4 GB)
GrafikkarteGeForce GTX 460 (1024 MB) oder besser
Festplatte16384 MB (16 GB)
 Empfohlene Systemanforderungen
CPUTBA
RAMUnbekannt
GrafikkarteTBA
FestplatteUnbekannt
Diese Seite verwendet Cookies (Informationen zum Datenschutz). Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Verstanden.