Left Alive

Left Alive für PC und PS4

Genre: Action | Release: 05. März 2019

Left Alive - eine dunkle Zukunft

  • Left Alive Screenshot
  • Left Alive Screenshot
  • Left Alive Screenshot
  • Left Alive Screenshot
  • Left Alive Screenshot

Der Titel ist ein Survival-Shooter, der sich aktuell noch in Entwicklung von Square Enix befindet. Veröffentlicht werden soll Left Alive noch 2018 und für die PlayStation 4 und für Microsoft Windows erscheinen. Die Handlung soll hier im Front-Mission-Universum stattfinden. Diese Serie wurde von Toshiro Tsuchida begründet und das originale Front Mission Spiel wurde bereits 1995 veröffentlicht. Mit dem hier aufgegriffenen Universum wird Left Alive voraussichtlich im 21. Jahrhundert angesiedelt sein. Dabei spielt der neue Teil zwischen Front Mission 5 und Front Mission Evolved. So werden auch die dicken Kampf-Mechas, die Wanzers, wieder eine große Rolle spielen. Der Survival-Shooter mit Schleichelementen wird in der Third-Person-Perspektive gespielt werden. Da der Spieler überwiegend zu Fuß unterwegs sein wird und gegen die Wanzers kämpft, können diese auch gestohlen und selber genutzt werden.

Welche Möglichkeiten bietet Left Alive?

Die Schlachtfelder in Left Alive werden laut Spielemagazin Famitsu, deren Artikel von Gematsu übersetzt wurde, mit Fallen durchzogen sein, die der Spieler durch Schleichen umgehen kann. Ebenfalls werden so neue Optionen den Gegner auszuschalten ermöglicht. Durch die Kämpfe bekommen wir Materialien, die wir sammeln können, um daraus eigene Items herzustellen. Wie groß letztendlich das zur Verfügung stehende Crafting-System ist, wird abzuwarten sein.

Im Mittelpunkt der Geschichte werden drei unabhängige Charaktere stehen, die durch die Geschichte, um die apokalyptischen Ereignisse in einer großen Stadt in Russland, führen. Dies ist etwas spekulativ, da diese Annahme aus dem ersten Artwork zu dem Spiel entstand, in dem diese drei Protagonisten ausgearbeitet dargestellt werden.

Das Team

Square Enix hat sich für die Entwicklung ein erfahrenes Team zusammengestellt. Mit beteiligt sind hier Toshifumi Nabeshima, der von der Armored Core-Serie bekannt ist und Shinji Hashimoto, dem Produzenten von Front Mission. Komplettiert werden die beiden durch den Metal Gear-Zeichner Yoji Shinkawa. Diese Kombination soll für ein besonderes Spiel sorgen, das als Einzelspieler-Kampagne und im Mehrspielermodus gespielt werden kann. Konzipiert wird es allerdings hauptsächlich als Solo-Erfahrung.

Russland im Jahr 2127

Dank eines kurzen Left Alive Trailers, der auf der Tokyo Game Show erste Bilder des Survival Action-Shooters zeigte, wird uns eine düstere Zukunft offenbart. Hier liegt eine moderne Metropole in Schutt und Asche. Über ihr kreisen Hubschrauber mit ihren Mechs, die sie aufs Schlachtfeld bringen. So eröffnet der Trailer auch mit den Worten von Fjodor Dostojewski: Gott und der Teufel kämpfen hier, auf dem Schlachtfeld, dass das Herz eines Mannes ist.

Die Metropole ist die Stadt Novo Slava im Jahr 2127. Die Menschheit hat immer noch nichts gelernt und stürzt sich wieder in einen alles zerstörenden Krieg. Dabei greifen sie auf die gepanzerten Mechs zurück, um den Gegnern keine Chance zu lassen. Im Trailer sehen wir zudem recht actionreiches Gameplay, leider bleibt alles weiter bisher Spekulation.

Fakten zu Left Alive

Aktuell gilt als gesichert, dass mehr als 50 Prozent der Entwicklung des eigentlichen Spiels bereits abgeschlossen sind. Zudem wird der Titel überwiegend offline gespielt werden können. Jedoch dürfen wir davon ausgehen, dass Mehrspielermodi sicher Teil der Erfahrung sein werden. Der Ablauf des Spieles wird dabei ganz in unserer Hand liegen und maßgeblich durch unsere Entscheidungen beeinflusst sein. Laut Gematsu soll es ein Ende geben, das sich an unserem Weg orientiert. Dabei ist die der Pfad, den wir in den Missionen beschreiten, uns freigestellt. So können wir die offene Konfrontation suchen oder heimlich um alle Gegner herumschleichen.

Left Alive soll noch 2018 erscheinen und ist diesem Plan bisher treu. In den kommenden Wochen und Monaten werden wir sicher mehr Neuigkeiten für Dich haben.

Systemanforderungen für PC (Hardware Voraussetzungen)

 Minimale Systemanforderungen
CPUCore i5-680 3.6GHz / Phenom II X4 940
RAM6144 MB (6 GB)
GrafikkarteGeForce GTX 650 Ti / Radeon R7 260
Festplatte20480 MB (20 GB)
 Empfohlene Systemanforderungen
CPUTBA
RAMTBA
GrafikkarteTBA
FestplatteTBA
Diese Seite verwendet Cookies (Informationen zum Datenschutz). Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Verstanden.