Hunting Simulator

Hunting Simulator für PC, PS4 und Xbox One

Genre: Abenteuer | Release: 09. Juni 2017

Über Hunting Simulator

  • Hunting Simulator Screenshot
  • Hunting Simulator Screenshot
  • Hunting Simulator Screenshot
  • Hunting Simulator Screenshot
  • Hunting Simulator Screenshot

Bei Hunting Simulator für den PC handelt es sich um ein Simulations-Spiel, welches die professionelle Jagd simuliert. Das Spiel wurde vom Entwickler Neopica entwickelt und am 9. Juni 2017 vom Publisher Bigben Interactive veröffentlicht. Der Hunting Simulator kann sowohl im Einzelspieler-Modus als auch im Mehrspieler-Modus gespielt werden. In den großen verschiedenen Jagdgebieten gibt es viele verschiedene Aufgaben und Herausforderungen, welche auf den Spieler warten. Insgesamt gibt es 12 verschiedene Regionen, welche alle unterschiedliche Klimazonen beherbergen und ein unterschiedliches Territorium aufweisen. Neben Alberta, welches sich durch große Berge und weitläufige Seen auszeichnet, können genauso die französischen Alpen mit ihren riesigen Eichenwäldern erkundet werden. Aber auch die trockene Wüste von Texas oder die schottischen Highlands lassen sich erkunden.

Ziel des Spiels ist es, mit der Zeit ein immer besserer Jäger zu werden. Das gelingt zum Beispiel durch das Lesen von Fährten, das Benutzen von speziellen Tarnzelten oder das Verwenden von Tierrufen zum Locken der wilden Tiere.

Hunting Simulator: Besonderheiten und Features

Nicht nur die große detailreiche Spielwelt stellt im Hunting Simulator eine Besonderheit dar, sondern auch die vielen unterschiedlichen Tierarten. Es gibt insgesamt 37 verschiedene Arten von wilden Tieren wie Großwild, Raubtiere oder Wasservögel, welche sich alle in unterschiedlichen Regionen befinden. Gejagt werden können diese mit insgesamt 17 verschiedenen Arten von Waffen. Gewehre wie eine Browning oder eine klassische Winchester können in Abwechslung mit älteren Waffen wie Armbrüsten oder Langbögen verwendet werden.

Daneben gibt es auch noch 50 Ausrüstungsgegenstände wie Lockrufe, Köder oder Messgeräte für den Wind, welche für die Jagd von entscheidender Bedeutung sein können. Ein ganz besonderes Feature stellt die Drohne dar, mit welcher jedes Jagdgebiet erkundet werden kann. Besonders ist aber vor allem der Multiplayer im Hunting Simulator. Hier kann der Spieler mit bis zu drei Freunden gemeinsam auf die Jagd gehen. Ausgerüstet mit unterschiedlichen Waffen und Tools, kann die erfolgreich Jagd nun durch Teamwork erst so richtig losgehen. Aber auch die verschiedenen Wetterzonen wie Regen, Schnee, starker Sturm oder die pure Sonneneinstrahlung in der Hitze erschweren dem Spieler die Jagd und stellen einen entscheidenden Realismusfaktor dar. Durch die unterschiedlichen Tageszonen kann es auch mal vorkommen, dass der Spieler nun mit einem Nachtsichtgerät ausgerüstet sein muss, um seine Jagd erfolgreich zu beenden.

Systemanforderungen für PC (Hardware Voraussetzungen)

 Minimale Systemanforderungen
CPU Intel Core i3-2100, 3.10 GHz | AMD Phenom II X4 940, 3.0 GHz
RAM2048 MB (2 GB)
GrafikkarteGeForce GTX 460 | Radeon HD 6870, 1 GB VRAM
Festplatte17480 MB (17 GB)
 Empfohlene Systemanforderungen
CPU Intel Core i5-3470, 3.20 GHz | AMD FX-6300, 3.5 GHz
RAM4096 MB (4 GB)
GrafikkarteGeForce GTX 970 | Radeon RX 470, 4 GB VRAM
Festplatte17480 MB (17 GB)