Guild Wars 2

Guild Wars 2 für PC

Genre: Rollenspiel | Release: 28. August 2012

Guild Wars 2 - Die neue Referenz

  • Guild Wars 2 Screenshot
  • Guild Wars 2 Screenshot
  • Guild Wars 2 Screenshot
  • Guild Wars 2 Screenshot
  • Guild Wars 2 Screenshot

Guild Wars 2 ist ein Massively-Multiplayer-Online-Rollenspiel, das von ArenaNet entwickelt und von NCSOFT im August 2012 erstmals veröffentlicht wurde. In der Fantasiewelt von Tyria folgt das Spiel dem Wiederauftauchen von Destiny's Edge, einer aufgelösten Gilde, die sich dem Kampf gegen die Elder Dragons verschrieben hat, einer Spezies, die die Kontrolle über Tyria seit der Zeit der ursprünglichen Guild Wars übernommen hat. Da in Guild Wars die Storyline auf die Spieleraktion wie in Einzelrollenspielen reagiert, es sich aber um ein Mehrspielerspiel handelt, sieht sich der Entwickler mit diesem Merkmal als einzigartig in dem Genre. Hinzu kommt ein dynamisches Ereignissystem, um uns als Teil einer beständigen Welt zu sehen. Dabei stehen uns verschiedene Arten von Aufgaben zur Wahl. Auch das Kampfsystem ist laut Entwicklern einzigartig. Hier setzt ArenaNet auf dynamischere Synergien sowie die Nutzung der Umgebung als Waffe. Auch das komplexe Magiesystem wurde überarbeitet und im Gegensatz zum Vorgänger, reduziert.

Qualität statt Quantität

Bei Guild Wars 2 haben wir bei der Charaktererschaffung die Wahl aus fünf Rassen. Diese beinhalten die Menschen, Charr, die Asura, Nord und die Sylvari. Letztere sind eine exklusive Guild Wars 2 Rasse. Hinzu kommen acht Berufe von denen drei ebenfalls nicht im Vorgänger enthalten waren. Diese sind in Rüstklassen unterteilt. Abenteurer mit mittlerer Rüstung, Gelehrte mit leichter Rüstung und Soldaten mit entsprechend schwerer Rüstung. Eine Heilklasse gibt es nicht, dass die Entwickler der Meinung waren, dass die einzelnen Parteien dadurch eingeschränkt würden. Beides zusammen, Rasse und Beruf, bestimmen, über welche Fähigkeiten der Spieler verfügt. Dabei setzt das Spiel auf ein Kampfsystem, bei dem aus einem Pool zehn Fertigkeiten ausgewählt werden können. Dabei sind die Fertigkeiten-Slots jedoch, im Gegensatz zum ersten Teil, vordefiniert. Die ersten fünf werden von der Waffe und dem Beruf bestimmt, die Sechste ist für die Heilung vorgesehen. Die Siebte, achte und neunte sind nicht definiert und werden im Verlauf des Spiels freigeschaltet. Der zehnte und letzte Slot ist für eine Elitefähigkeit vorgesehen. Hier wird sich nun mehr auf die Qualität der Fähigkeiten, als auf die Quantität fokussiert.

Guild Wars 2 ist ein vollendetes und lohnendes Online-Rollenspiel. Es hat einen hohen Drang erforscht zu werden, ohne ein unfaires Belohnungssystem zu schaffen. Dabei fehlt eine monatliche Abonnementgebühr, was das Spiel für jeden Interessierten zugänglich macht. Guild Wars macht einen riesigen Sprung nach vorne und sucht seines Gleichen in dem Genre.

Systemanforderungen für PC (Hardware Voraussetzungen)

 Minimale Systemanforderungen
CPUCore 2 Quad a 2,4 GHz, Core i3 AMD Athlon 64 X2 oder höher
RAM4096 MB (4 GB)
GrafikkarteGeForce 8800GTS ATI Radeon HD 2900 XT
Festplatte51200 MB (50 GB)
 Empfohlene Systemanforderungen
CPU
RAMUnbekannt
Grafikkarte
FestplatteUnbekannt
Diese Seite verwendet Cookies (Informationen zum Datenschutz). Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Verstanden.