02.08.2016 - 08:00 Uhr
FIFA 17
FC Bayern München ist offizieller Partner

FIFA 17: FC Bayern München ist offizieller Partner

Geschrieben von am 02. August 2016 um 08:00 Uhr.

Der FC Bayern München schließt einen Kooperationsvertrag mit EA Sports ab, welcher es den Spielern des kommenden FIFA 17 ermöglicht, besonders echt aussehende Fußballer des Vereins steuern zu können.

Newsgrafik zu FIFA 17
Quelle: EA Sports

Die neue Frostbite-Engine in FIFA 17 ermöglicht nicht nur brandneue Spielumgebungen wie Spielertunnel, Mannschaftskabinen, Flugzeuge und Trainerbüros sondern auch die Möglichkeit, Spieler so authentisch wie noch nie zuvor aussehen zu lassen. Dafür wurden in jüngster Vergangenheit diverse Partnerschaften mit den bekanntesten Fußballclubs in Europa abgeschlossen. Darunter beispielsweise Juventus Turin oder, wie bereits erwähnt, FC Bayern München.

Durch die Frostbite-Engine sollen nun noch realistischere Charaktere auf und neben dem Spielfeld möglich sein. Dieser Quantensprung in Sachen Qualität ermöglicht neue Storytelling-Optionen und mitreißende Spielerlebnisse für alle Spieler von FIFA 17.

In einer Pressemitteilung am Montagabend teilte der FC Bayern München mit, dass beim Videospiel FIFA 17 alle Spieler des Vereins mit neuen Gesichtsscans ausgestattet wurden, um den neuen virtuellen Look, der auch die Atmosphäre in der Münchner Allianz Arena erlebnisecht simuliert, noch authentischer darstellen soll.

FIFA 17 erscheint am 29. September 2016 für Xbox One, PlayStation 4 und PC.


Du bist gefragt! Schreibe uns deine Meinung zum Artikel und unterhalte dich mit anderen Lesern.