F.E.A.R. 3

F.E.A.R. 3 für PC, PS3 und Xbox 360

Genre: Action | Release: 24. Juni 2011

F.E.A.R. 3 - Alma ist zurück

  • F.E.A.R. 3 Screenshot
  • F.E.A.R. 3 Screenshot
  • F.E.A.R. 3 Screenshot

Nunmehr 6 Jahre nach F.E.A.R 1 wurde die Reihe mit dem 3 Teil der F.E.A.R. Saga abgeschlossen. Die Spiele-Reihe hatte als innovatives Horrorgame begonnen, doch der 3 Teil ist mehr ein gelungener Shooter, dennoch bietet das Spiel dem Spieler enormen Spielspaß und Spannung beim Zocken. Auch die Geschichte um das Horror-Mädchen Alma wird in F.E.A.R. 3 weitergeführt. Hierbei ist die Handlung des Spiels jedoch verworrener und uneinsichtiger als bei seinen Vorgängern. Vieles wird der Interpretation des Spielers überlassen. Dennoch haben wir alle Neuentdecker der Reihe die Handlung rund um Alma einmal zusammengefasst.

Die Abkürzung F.E.A.R. steht für eine Spezialeinheit, die First Encounter Assault Recon. Diese Einheit ist der US-Regierung unterstellt und hat den Auftrag paranormale Probleme aufzuklären. Im ersten Teil der Reihe beginnt der Spieler mit der Jagd nach dem mit Telepathie versehenen Psychopaten Paxton Fettel. Im Laufe des Spiels trifft der Point Man immer wieder auf ein Mädchen namens Alma Wade, die den Psychopaten kontrollieren kann und mit dessen Hilfe aus einem Forschungslabor fliehen will. Alma wurde bereits seit ihrer frühsten Kindheit für Experimente missbraucht. Es stellt sich heraus, dass unser Hauptcharakter, der Point Man ein Kind von Alma ist, ebenso wie Paxton Fettel. Durch den Kampf zwischen den Brüdern kann Alma aus ihrem Gefängnis fliehen. Kurz nach diesem Ereignis beginnt auch schon die Handlung von F.E.A.R. 2.

Diesmal ist der Hauptcharakter Sergeant Michael Becket, ein Mitglied der Delta Force-Einheit, Becket wird beim Einsatz aus dem ersten Teil verletzt und bei seiner Behandlung wird ihm ein Mittel gespritzt, dass ihn Kontakt zu Alma aufnehmen lässt. Er kann jedoch fliehen und versucht die Experimente zu stoppen. Auf der Suche nach den Verantwortlichen wird er immer wieder mit Alma konfrontiert. Diese möchte seine neue Kraft für sich. Um Alma aufzuhalten, muss Becket eine Maschine finden, die seine Kräfte verstärken soll, doch das Ganze ist eine Falle. Nachdem Becket die Maschine nutzt, sieht er sich einer nun schwangeren Alma gegenüber. Der dritte Teil der Reihe setzt nun genau hier an. Der Spieler muss Alma ein für alle Mal Stoppen und dem Wahn somit ein Ende bereiten.

Systemanforderungen für PC (Hardware Voraussetzungen)

 Minimale Systemanforderungen
CPUIntel Core 2 Duo 2.4 GHz, AMD Athlon X2 4800+
RAM2048 MB (2 GB)
GrafikkarteNVIDIA 8800 GT 512 MB RAM, ATI 3850HD 512 MB RAM oder besser
Festplatte10240 MB (10 GB)
 Empfohlene Systemanforderungen
CPUIntel Core 2 Duo 2.93 GHz+, Intel quad core 2.66 GHz+, AMD Phenom II X2 550, 3.1 GHz+
RAM4096 MB (4 GB)
Grafikkarte NVIDIA 9800 GTX+ 512 MB RAM, ATI 5750HD 512 MB RAM oder besser
Festplatte10240 MB (10 GB)
Diese Seite verwendet Cookies (Informationen zum Datenschutz). Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Verstanden.