07.04.2015 - 22:25 Uhr
Fallout 4 - Ankündigung laut Insider auf der E3

Fallout 4: Ankündigung laut Insider auf der E3

Geschrieben von , Spieleredakteur & freier Journalist, am 07. April 2015 um 22:25 Uhr.

Erst vor ein paar Wochen gab das Entwicklerstudio Bethesda Softworks bekannt, dass sie zum ersten Mal überhaupt mit einer eigenen Pressekonferenz auf der Computerspielmesse Electronic Entertainment Expo (E3) vertreten sein wird. Ein Insider glaubt nun zu wissen, dass in diesem Rahmen eine Präsentation von Fallout 4 möglich sein könnte.

Newsgrafik zu Fallout 4
Quelle: -

Nachdem die Entwickler des Studios Bethesda Softworks vor kurzem ihre erste eigene Pressekonferenz auf der diesjährigen E3 angekündigt haben, gibt es viele Spekulationen über eine mögliche Präsentation eines vierten Fallout-Teils. Aber nicht nur diese Ankündigung ist der Auslöser dafür, auch ein Branchen-Insider schließt eine Vorstellung nicht aus.

Der Branchen-Insider ist vor allem dafür bekannt, dass seine Informationen rund um Leaks und Enthüllungen in der Vergangenheit sich stets als richtig erwiesen. Sollte er mit dieser Aussage also recht behalten, so können wir uns am 14. Juni 2015 auf erste Gameplay-Szenen aus Fallout 4 freuen und ein Release des Endzeit-Rollenspiels wäre theoretisch noch in diesem Jahr möglich. Schließlich wurde ja schon Fallout 3 auf der E3 2008 enthüllt und kam dann im Oktober 2008 auf den Markt.

Mehr werden wir wohl dann aber erst auf der Electronic Entertainment Expo in Los Angeles erfahren. Diese findet in diesem Jahr vom 16. bis 18 Juni statt und die Pressekonferenz von Bethesda wird am 14. Juni sein.

Du bist gefragt! Schreibe uns deine Meinung zum Artikel und unterhalte dich mit anderen Lesern.

#1 | Gast - 29.04.2015, 04:52 Uhr
(0)
|
(0)
Ich hoffe nur INSTÄNDIG, dass dieses Spiel auf den Konsolen endlich gut portiert wird und nicht 100mal in der Stunde abstürtzt und dabei noch alle Speicherstände löscht und mit 15-20 Fps läuft, wenn man mehr als 5 Saves hatte. Dies alles war bei Fallout 3 und New Vegas auf der PS3 so (auf der 360 aber kaum, dennoch vertreten), Skyrim lief etwas besser, wobei auf der PS3 ist es auch öfter zu abstürtzen gekommen und auch da hat es mal alle meine Speicherstände gelöscht (Diesmal hatte die 360 garkeine Probleme) und die Sache mit den Dlcs war auch nicht so pralle. Ich hoff da echt, dass Bethesda da die New Gen ordentlich nutzt um auch ein stabiles Spiel zu produzieren und nicht, damit man sich so fühlt, als hätte man auf der Ps3-Disc eine Kopie von der Early-Alpha und nicht ein fertiges Spiel. Naja wie gesagt, man kann nur hoffen. Zur Not ist ja der Pc auch meist ein sicherer Rückzugsort (falls es sonst nirgendwo klappt), aber da hab ich halt wesentlich schlechtere Grafik trotz Gtx 560, die jetzt auch fast nichts mehr zum laufen bekommt. Würd mir echt wünschen, dass es dort auch vorgestellt wird, immerhin bin ich schon seit gut 5 Jahren im Hype für dieses Spiel und wurde zwar mit New Vegas kurzzeitig gut Unterhalten, aber nicht langfristig befriedigt mit einen Bethesda würdigem Spiel. Außerdem vertrau ich schon lange keinen sogenannten "Insidern", die einfach das schon Angenommene in Reddit posten und sich als Whistleblower darstellen.
#2 | Gast - 10.04.2015, 10:55 Uhr
(0)
|
(0)
Man kann nur hoffen, das es das erste geniale SINGLEPLAYER Spiel für die neuen Konsolen wird. Auf MMO habe ich keinen Bock. Ist doch auch unlogisch sowas. Auf der Arbeit bekommt man Geld, wenn man sich mit Leuten rumärgert und auf der Konsole soll man auch noch für die Belästigungen bezahlen? Verkehrte Welt... :D ALso ich will ein Fallout 4 das ich mit neimand teilen muss :D
Diese Seite verwendet Cookies (Informationen zum Datenschutz). Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Verstanden.