22.01.2020 - 15:05 Uhr
Escape from Tarkov - mit dem nächsten Wipe kommen neue Inhalte

Escape from Tarkov: mit dem nächsten Wipe kommen neue Inhalte

Geschrieben von , Spieleredakteur, am 22. Januar 2020 um 15:05 Uhr.

Battlestate Games erweitert Escape from Tarkov - und das ist auch dringen nötig. Zum einen Kämpfen die Spieler mit Serverprobleme wegen Überlastung und zum anderen, soll es viele neue Inhalte geben. Daher scheint ein Wipe unausweichlich.

Newsgrafik zu Escape from Tarkov
Quelle: escapefromtarkov.com

Löschvorgang nicht in den kommenden 5 Monaten

Die Entwickler des taktischen Ego-Shooters Escape from Tarkov bereiten einige große Änderungen für ihr Spiel vor. Neben neuen Gegenständen und Ausrüstungen soll zudem ein fortschrittlicheres System zur Anpassung der Ausrüstung umgesetzt werden. Hinzukommt, das die Spielerzahlen kurz nach dem Ende des Twitch-Drop-Events in die Höhe geschossen sind. Seither hat der Taktik-Shooter Probleme mit den Servern. Denn diese sind überlastet und bringen somit eine immer wieder schlechte Leistung.

Bereits vor einigen Tagen hatte Battlestate Games daher damit begonnen, die Back-End-Server auf leistungsfähigere Server umgerüstet. Dennoch kann es immer noch zu Verzögerungen, Serverabstürzen und Wartezeiten kommen. Spieler Berichten aktuell von Wartezeiten zwischen 30 und 45 Minuten. Doch auch die mittelfristigen Veränderungen bedürfen einer radikalen Lösung. Daher sollten sich Spieler aktuell nicht so sehr auf ihre Ausrüstung fixieren, denn in den kommenden Monaten soll es den nächsten Wipe geben.

Dieser findet aber nicht in fünf Monaten statt, sondern wird etwas länger brauchen, bis er durchgeführt werden kann. Die Entwickler gaben zu Protokoll, das es zwar schön wäre, ihn bereits in ungefähr fünf Monaten durchführen zu können, wahrscheinlich ist das allerdings nicht.

Was gibt es Neues in EfT?

Mit dem Wipe in Escape from Tarkov werden dann aber auch neue Inhalte bereitgestellt. So beabsichtigen die Entwickler von Battlestate Games, das System für das tragbare Gewicht neu zu gestalten. Ebenso wird es mehr Optionen geben, die Ausrüstung zu personalisieren. So soll es möglich sein, Panzerplatten oder zusätzliche Taschen an der Ausrüstung anzubringen. Ebenfalls neu hinzukommen wird eine Map mit dem Namen Streets of Tarkov. Letztendlich wollen die Macher mit dem Wipe das größte und ehrgeizigste Projekt innerhalb des Spiels umsetzen, das bisher gemacht wurde.

Zu beachten gibt es somit, dass die Bereitstellung des Updates einen vollständigen Löschvorgang voraussetzt. Daher sollte nicht zu viel Wert auf die Beute gelegt werden. Bis es allerdings so weit ist, soll es noch einige kleinere Anpassung und Änderungen geben. Etwa eine neue Audio-Engine.

Quellenangaben und weiterführende Links

1) https://www.reddit.com/r/EscapefromTarkov/comments/ereiwv/wipe_in_5_months_and_other_info_about_further/
2) https://nofrag.com/2020/01/21/147735/
3) https://rbkgames.com/games/escape-from-tarkov/news/wipe-v-escape-from-tarkov-moget-sostoyatsa-cherez-5-mesyacev/

Du bist gefragt! Schreibe uns deine Meinung zum Artikel und unterhalte dich mit anderen Lesern.

Diese Seite verwendet Cookies (Informationen zum Datenschutz). Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Verstanden.