04.11.2014 - 10:31 Uhr
Die Sims 4 - Die Sims 4 erhält mehrere Auszeichnungen

Die Sims 4: Die Sims 4 erhält mehrere Auszeichnungen

Geschrieben von , Spieleredakteur & freier Journalist, am 04. November 2014 um 10:31 Uhr.
Anfang September 2014 ist der vierte Teil von Maxis Lebensimulations-Reihe Die Sims erschienen. Nun wurde das Spiel durch ein unabhängiges Gremium aus praxiserfahrenen Medienpädagogen einer pädagogischen Prüfung unterzogen und mit dem Gütesiegel "pädagogisch wertvoll" sowie dem Label "Kreativität" ausgezeichnet.
Newsgrafik zu Die Sims 4
Quelle: -
Seit gerade mal zwei Monaten ist Die Sims 4 nun auf dem Markt und kann sich schon über verschiedene Auszeichnungen freuen. Ein unabhängiges Gremium aus erfahrenen Medienpädagogen haben den vierten Die Sims-Teil einer Prüfung unterzogen und entschieden, dass es das Gütesiegel "pädagogisch wertvoll" sowie das Label "Kreativität" verdient.
"Die kreativen Möglichkeiten im Baumodus das eigene Haus zu gestalten, wie auch die Charaktererstellung und die kreativen Spielmöglichkeiten unterstützen nach Meinung des Prüfgremiums die Vergabe des Labels Kreativität", so das Prüfgremium.
In Die Sims 4 haben Spieler die Möglichkeit ihrer Kreativität beim erstellen von Sims und deren Häusern freien Lauf zu lassen. Es können Charaktere mit starken Persönlichkeiten erschaffen werden und mit ihnen ihr Schicksal geteilt werden. Außerdem sind die neuen Sims klüger, emotionaler und ausdrucksstärker als je zuvor. Ihre Persönlichkeit beeinflusst dabei jede Aktion und jedes Handeln. Nach Ansichten des Gremiums ermöglicht die Gestaltungsvielfalt in Die Sims 4 eine spielerische Auseinandersetzung mit den verschiedensten Lebensentwürfen und unterstützt zudem die Wahrnehmung der sozialen Gesellschaft. Auch bei Electronic Arts freut man sich über die Auszeichnungen. Jens Kosche, der deutsche Geschäftsführer des Unternehmens sagt:
 "Mit Die Sims 4 hat ein neues Kapitel in der Die Sims-Geschichte begonnen. Wir freuen uns, dass besonders das Potenzial des Spiels im Bereich der Kreativitätsförderung von den Medienpädagogen als auszeichnungswürdig erachtet wurde."

Du bist gefragt! Schreibe uns deine Meinung zum Artikel und unterhalte dich mit anderen Lesern.