FAQ - Frequently Asked Questions

Gegründet wurde MMOBase 2008, damals nur ein Forum, spezialisiert auf das MMORPG: World of Warcraft. Mittlerweile ist MMOBase mehr als nur ein Forum. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unabhängig über Neuigkeiten aus der Spielewelt zu berichten. Wir sammeln gemeinsam mit unserer Community so viele Informationen über so viele Spiele wie möglich. Außerdem testen wir Spiele auf Herz und Nieren und veröffentlichen unsere Testberichte.

Das Team von MMOBase besteht aus jungen, kreativen und erfolgsorientierten Personen. Eine Übersicht unserer Redaktion findest du hier.

Ja! Auf unserer Unterseite: Jobs findest du weitere Informationen.

Selbstverständlich! Unsere Mediendaten findest du unter diesem Link. Für eine Kontaktaufnahme kannst du unser Kontaktformular benutzen.

Klar! Auf unserer Facebook-Seite veröffentlichen wir Ausschnitte aktueller Nachrichten und unterhalten uns mit unserer Community.

Leider veröffentlichen wir Nachrichten und Testberichte nur in Print-Form. Für die Veröffentlichung von Videomaterial fehlt uns im Moment die Zeit.

Wenn du Spieleinformationen, Nachrichten oder sogar einen Testbericht geschrieben hast und möchtest, dass dieser auf MMOBase veröffentlicht wird, dann melde dich einfach über das entsprechende vorgefertigte Kontaktformular.

Probleme oder Fehler kannst du uns direkt über das Kontaktformular melden.

Wenn du den Service von MMOBase nicht länger als Registrierter Benutzer nutzen möchtest, kannst du selbstverständlich deinen Account und deine personenbezogenen Daten löschen.

  1. Melde dich im Forum von MMOBase mit deinen Nutzerdaten an.
  2. Rufe die Benutzerkonto-Verwaltung über dein Profil auf.
  3. Scrolle nach unten und setze den Haken nach "Benutzerkonto kündigen" bei "Willst du dein Benutzerkonto mitsamt deiner persönlichen Daten dauerhaft löschen?" und klicke auf "Absenden".

Diese Seite verwendet Cookies (Informationen zum Datenschutz). Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Verstanden.